12. Februar 2019, 21:56 Uhr

Gemündener Kulturwochen

Konzert der Spitzenklasse in der katholischen Kirche

12. Februar 2019, 21:56 Uhr
Daja Leevke Hinrichs und Jorin Sandau treten am Sonntag auf. (Foto: pm)

Am Sonntag, 17. Februar, findet im Rahmen der Kulturwochen um 18 Uhr in der katholischen Kirche Nieder-Gemünden ein Konzert mit Daja Leevke Hinrichs (Traversflöte) und Jorin Sandau (Orgel) statt.

Die beiden herausragenden Künstler verbindet seit 2009 eine kammermusikalische Zusammenarbeit, bei der sie Werke vom Barock bis zum 20. Jahrhundert in verschiedenen Instrumentenkombinationen erarbeiten und regelmäßig deutschlandweit aufführen. Ihre eigenen Einrichtungen der Stücke ermöglichen die selten zu hörende und besonders reizvolle Kombination Traversflöte (die barocke Bauform der Querflöte) und Orgel.

Daja Leevke ist Gründungsmitglied des Ensembles Haagsche Hofmuzieck und Mitglied des Renaissanceensembles Schola Stralsundensis. Jorin Sandau schloss die Studiengänge Kirchenmusik A, Historische Interpretationspraxis und Künstlerisches Orgelspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt ab.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Spende wird gebeten. Im Anschluss findet ein Sektempfang statt, in dessen Rahmen die Besucher die Gelegenheit haben, sich die Orgel von ihrem Erbauer, Kilian Gottwald, zeigen und erklären zu lassen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Katholische Kirche
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Kulturwochen
  • Nieder-Gemünden
  • Orgel
  • Vogelsberg
  • Gemünden
  • Hannelore Diegel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.