06. Januar 2019, 17:53 Uhr

Körper und Geist im Lot

06. Januar 2019, 17:53 Uhr

Sie möchten sich über neue Behandlungsmethoden bei Rückenschmerzen informieren, oder wissen, wie man sich vor dem plötzlichen Herztod schützen kann, oder Sie wollen alles dafür tun, um körperlich und seelisch stabil zu bleiben? Informationen gibt es im Alsfelder Kreiskrankenhaus. Genauer gesagt im Rahmen der bekannten Vortragsreihe, die auch in diesem Jahr wieder stattfindet.

Ärzte des Hauses informieren über die unterschiedlichsten Krankheitsbilder und Fachthemen. Die Referenten klären über mögliche Ursachen und Verläufe auf, geben Behandlungsempfehlungen sowie Tipps zur Vorbeugung von Krankheiten. Darüber hinaus stellen sie aktuelle Entwicklungen innerhalb der Medizin sowie moderne diagnostische und therapeutische Verfahren vor. Diese Veranstaltungen stehen jedem Interessierten offen, ganz egal, ob er bereits als Patient im KKH war oder nicht.

Die Vortragsreihe startet am kommenden Dienstag, 8. Januar. Zum Auftakt referiert Dr. Hans-Friedrich Kohler, Facharzt für Anästhesie, Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin und Spezielle Schmerztherapie, über »Rückenschmerzen aus schmerztherapeutischer Sicht«. Am 5. Februar, geht es um »Hand und Handgelenkarthrose – Therapiemöglichkeiten und was es Neues gibt«. Referent an diesem Abend ist Oberarzt Dr. Khalaf Moussa, Facharzt für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie.

Chefarzt Dr. Peter Hien nimmt sich das Thema »Körperlich und seelisch stabil bleiben« vor. Der Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Geriatrie, Diabetologie und Allergologe referiert am Dienstag, 5. März.

Hüftschmerz und Wirbelsäule

Weiter geht es am 2. April mit Chefarzt Dr. Steffen Lancee, Facharzt für Allgemein- und Visceralchirurgie. Er spricht über »Bauchschmerzen – Behandlung aus chirurgischer Sicht«. Am 7. Mai ist erneut Dr. Peter Hien an der Reihe. Er informiert über »Die Kunst der Gesprächsführung«.

»Neues aus der Endoprothetik von Schulter über Hüfte und Knie bis zum Sprunggelenk« ist das Thema von Chefarzt Dr. Arno Kneip. Der Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, manuelle Therapie und orthopädische Operationen referiert am 4. Juni. Nach der Sommerpause findet der nächste Vortrag am 3. September statt. »PAVK – die Schaufenster-Krankheit« ist an dem Abend das Thema von Dr. Ioannis Typou, Sektionsleiter Gefäßchirurgie, Facharzt für Gefäßchirurgie.

Am 1. Oktober referiert erneut Oberarzt Dr. Khalaf Moussa im Rahmen der Vortragsreihe. Sein Thema: »Die schmerzhafte Hüfte bei jungen Patienten – was tun?«

Dr. Jürgen Wilhelm, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Notfallmedizin und internistische Intensivmedizin, informiert am 5. November über das Thema »Plötzlicher Herztod – wie kann ich mich schützen«.

Zum Abschluss der Vortragsreihe geht Dr. Mostafa Beizai, Sektionsleiter Wirbelsäulenchirurgie, Facharzt für Wirbelsäulenchirurgie, der Frage »Wie gefährlich ist ein Bruch im Bereich der Wirbelsäule« nach. Sein Vortrag findet am 3. Dezember statt.

An jedem ersten Dienstag im Monat bietet das Krankenhaus die kostenlosen Abendvorträge mit Beiträgen zu medizinischen und pflegerischen Themen an. Beginn in den Räumen der Krankenpflegeschule ist jeweils um 19 Uhr.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chefärzte
  • Fachärzte
  • Gefäßchirurgie
  • Hans Friedrich
  • Innere Medizin
  • Intensivmedizin
  • Jürgen Wilhelm
  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Körper
  • Notfallmedizin
  • Oberärzte
  • Rückenschmerzen
  • Vogelsberg
  • Alsfeld
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos