04. Januar 2019, 21:53 Uhr

SPD ehrt Mitglieder

04. Januar 2019, 21:53 Uhr
Vorsitzender Ottmar Traum, Earl Tillich, Monika Hannig, Robert Menz, Karl-Jürgen Theiß und stellvertretender UB-Vorsitzender Matthias Weitzel (v. l.). (Foto: sf)

Der Vorsitzende der Mücker SPD, Ottmar Traum, zeichnete dieser Tage gemeinsam mit dem stellvertretenden Unterbezirksvorsitzenden Matthias Weitzel einige langjährige Mitglieder der Mücker SPD aus. »Es kommt nicht oft vor, dass wir so viele Mitglieder für jahrzehntelange Treue zur Partei auszeichnen können. Gemeinsam sind die sechs zu Ehrenden 270 Jahre in der SPD«, betonte Traum in der kleinen Feierstunde.

Karl-Jürgen Theiß, Wilhelm Rahn und Karl-Heinz Dietz sind seit 50 Jahren Mitglied in der SPD. Monika Hannig, Robert Menz und Earl Tillich wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

»Ihr seid in die SPD eingetreten, als es große Umbrüche in unserer Gesellschaft gab«, führte der stellvertretende Vorsitzende der Vogelsberger SPD, Matthias Weitzel, in seinen Worten anlässlich der Ehrung aus. »1968 war die SPD erstmals an der Regierung beteiligt, mit Willy Brandt war die SPD auf dem Weg, den ersten Bundeskanzler zu stellen. In 1978 stellte die SPD dann mit Helmut Schmidt den Bundeskanzler.«

Auch die geehrten Mitglieder haben sich in ihrem Umfeld engagiert, waren Mitglieder im Vorstand oder in den kommunalen Gremien in Mücke.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Earls
  • Helmut Schmidt
  • Karl Heinz
  • Matthias Weitzel
  • Mitglieder
  • SPD
  • SPD Mücke
  • Träume
  • Vogelsberg
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Wilhelm Rahn
  • Willy Brandt
  • Mücke
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos