11. Dezember 2018, 20:59 Uhr

Klein, aber fein

11. Dezember 2018, 20:59 Uhr
Zum dritten Weihnachtsmarkt des Karnevalvereins sind die Stände am Dorfgemeinschaftshaus aufgebaut. (Foto: sf)

Mücke-Bernsfeld (sf). Es wurde schon richtig vorweihnachtlich im Dorf am Samstag. Am Dorfgemeinschaftshaus waren beim Weihnachtsmarkt die Stände aufgebaut. Es erklangen dazu Weihnachtslieder, und die Bernsfelder sowie Besucher aus der Umgebung kamen zusammen. Eingeladen hatte der Karnevalsverein mit seinem Präsidenten Berthold Müller. Dieser trat auch später noch als Nikolaus auf.

Die Aussteller boten reichlich Handwerkliches und Kreatives an. Türkränze, Honig, Backmischungen im Glas, Dekorationsartikel, Gestricktes und Genähtes – eben Schönes zu Weihnachten konnte man erstehen. Auch Düfte und Cremes sowie große Holzsterne und Figuren fanden Abnehmer. Es wurde gestöbert und auf dem kleinen Marktflecken flaniert. Was man in den Häusern so alles in Heimarbeit hergestellt hatte, das war schon beachtlich. Der Karnevalsverein war für Speisen und Getränke verantwortlich, und es wurde Spießbraten gereicht. Im Jugendraum duftete es nach leckeren Crêpes. Das Wetter zeigte sich nicht so vorweihnachtlich, es bot am Samstag reichlich Regen. Groß und Klein genossen dennoch den kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt. Die Bernsfelder lieben eben ihren beschaulichen kleinen Weihnachtsmarkt am Dorfgemeinschaftshaus.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Karnevalsvereine
  • Regen
  • Vogelsberg
  • Vorweihnachtszeit
  • Weihnachtslieder
  • Weihnachtsmärkte
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen