10. Dezember 2018, 21:11 Uhr

Weihnachtliches und Traditionelles

10. Dezember 2018, 21:11 Uhr
Die Musikgruppe »Margot Naumann und Friends« sorgt für gute Unterhaltung: Mateo Hartenstein, Sigrid Hartenstein, Marie Pientok, Barbara Strempel, Margot Naumann und Renate Knöchel (v. l.). (Foto: eva)

Gemünden-Nieder-Gemünden (eva). Eine wunderbare Stimmung herrschte kürzlich beim Seniorennachmittag im evangelischen Gemeindehaus. Zur Unterhaltung hatte das Organisationsteam die Gesangsgruppe »Margot Naumann und Friends« aus Kirtorf eingeladen, die im Laufe des Nachmittags mit einem bunten Melodienstrauß erfreuten.

»Über den Schatten springen« war das Thema der Begrüßungsandacht, mit der Pfarrerin Ursula Kadelka anhand der Schilderung eines Erlebnisses daran erinnerte, was wichtig ist, um Weihnachten als ein Fest der Liebe zu feiern.

Anschließend sorgte in erster Linie die Gesangsgruppe für die Unterhaltung bei diesem Nachmittag. Mit »Macht hoch die Tür« eröffneten sie ihre Darbietungen. Es folgten unter anderem »Still, still, still«, »Geh, ruft es von den Bergen« oder »Fröhliche Weihnacht überall«, bevor der vorwiegend von Advents- und Weihnachtsliedern geprägte erste Teil ausklang. Nach dem Genuss von Kuchen und Kaffee sowie Bratapfelvariationen unterhielt die Gesangsgruppe mit zahlreichen volkstümlichen Melodien, angefangen vom bekannten »Schneewalzer«, »Zwei rehbraune Augen«, »Wer steht da draußen und klopft nicht an«, bis hin zu das »Edelweiß vom Wendelstein« und »Die Gedanken sind frei«.

Zwischen den Liedbeiträgen trug Hannelore Schwenk das Gedicht »Für einen besonderen Menschen« vor, Renate Müller unterhielt mit passenden Weihnachtsgedichten und Geschichten wie beispielsweise »Der Bratapfel« mit seinem Zungenbrecher oder mit dem Gedicht der »Pfefferkuchenmann« sowie mit besinnlichen Gedanken über den Sinn des Schenkens. Danach ist die Vorfreude oft die schönste Freude. Die Zuhörer erfuhren auch, wie man sich beispielsweise in London auf das Christfest vorbereitet.

Mit dem gemeinsam gesungenen Nieder-Gemündener Traditionslied »Reicht euch die Hand« sowie den Liedern »Leb’ jeden Tag auf dieser Welt« nach der Melodie von »Amazing Grace« und »Wir wünschen euch frohe Weihnacht« klang der Adventnachmittag harmonisch aus.

Mit der Überreichung von Präsenten sprach Pfarrerin Kadelka an Simone Ries, Birgit Ertl, Heike Pabst, Renate Müller und Ingrid Stein ein Dankeschön für die verlässliche Mithilfe bei der Organisation, Vorbereitung, Gestaltung und der Bewirtung der Seniorennachmittage aus.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Renate Müller
  • Seniorenkreise
  • Seniorennachmittage
  • Simone Ries
  • Still GmbH
  • Unterhaltung
  • Vogelsberg
  • Hannelore Diegel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.