18. November 2018, 18:43 Uhr

Soziales Engagement zahlt sich aus

18. November 2018, 18:43 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Lauterbach (pm). Sich für Schwächere und Benachteiligte einzusetzen ist das Kernelement der Lions-Philosophie. »Wir wissen, dass Hilfe nur gelingt, wenn viele Menschen an einem Strang ziehen und sich gemeinsam für die gute Sache engagieren – egal ob innerhalb unseres Clubs oder in anderen Organisationen«, informiert Lions-Präsident Uwe Hedrich zum Jugendcamp 2019. »Wir freuen uns besonders, dass ehrenamtliches Engagement auch für Jugendliche eine wichtige Rolle spielt. Im Vogelsbergkreis gibt es viele junge Menschen, die sich sozial, kirchlich oder politisch engagieren. Dieses Engagement wollen wir belohnen.«

Der Lions-Club Lauterbach-Vogelsberg möchte daher zwei jungen Menschen im Alter zwischen 16 und 21 Jahren die Teilnahme am Lions Jugendcamp 2019 ermöglichen. Der Club übernimmt die kompletten Reisekosten für eine Camp-Teilnahme im europäischen Ausland. Zudem wird den Teilnehmern ein Taschengeld zur Verfügung gestellt.

Drei Wochen in Gastfamilien

Die Teilnehmer sind in andere Kulturen eingebunden und besuchen Orte, die von kulturellem oder allgemeinem Interesse sind. Die Teilnahme an Sportereignissen, landeskundlichen Veranstaltungen oder auch regionalen Hilfsprojekten sind Bestandteil der Camps. Das Austauschprogramm dauert in der Regel drei Wochen in denen die Teilnehmer überwiegend in Gastfamilien untergebracht sind.

Mit Mona Mezhoud und Julius Schnägelberger wurden in diesem Jahr zwei junge Leute in Camps nach Spanien und Italien entsandt. Beide berichteten begeistert von ihren Erlebnissen vor Ort. »Besonders die Mischung aus der Einbindung in das Familienleben vor Ort und der Vernetzung mit vielen Jugendlichen anderer Nationen und Kulturen hat es für uns spannend und erlebenswert gemacht«, meinen die beiden unisono.

Bewerben können sich junge Menschen zwischen 16 und 21 Jahren, die sich ehrenamtlich engagieren. Das Bewerbungsformular steht auf der Homepage des Clubs unter www.lions-lauterbach.de bereit. Die Bewerbung ist ab sofort bis zum 7. Dezember online möglich. »Wir suchen engagierte junge Leute aus unserer Region, die wir als Botschafter unserer Region entsenden können«, sagt Lions-Präsident Uwe Hedrich.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos