16. November 2018, 21:50 Uhr

Aus der heimischen Wirtschaft

Hoheitlich zum Schloss Biebrich unterwegs

16. November 2018, 21:50 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Eva Maria Ebert (Prinzessin), Marc Rockensüß (Verkäufer Autohaus Nord) und Lea Zinnkann (Apfelkönigin). (Foto: pm)

Homberg (pm). Wie jedes Jahr folgten die Homberger »Apfel-Hoheiten« der Einladung zum Hoheitenempfang in der Landeshauptstadt. Mit diesem Empfang bedanken sich Ministerpräsident Volker Bouffier und seine Frau für den ehrenamtlichen Einsatz der rund 90 Majestäten in Hessen. Während der Amtszeit legen die Homberger Apfelkönigin Lea und ihre Prinzessin Eva weite Strecken zurück, um die Stadt bei hessischen Festen zu repräsentieren. Um sie dabei zu unterstützen, hat der Vorstand des Gewerbevereins einige Autohäuser aus der Umgebung angeschrieben.

Dabei hat sich das Autohaus Nord Hermann Schwarz GmbH bereit erklärt, den Homberger Hoheiten ein Auto für ein Wochenende im Jahr zu Verfügung zu stellen. Laut Apfelkönigin Lea und ihre Prinzessin Eva nutzen sie dieses Angebot mit Freude am vergangenen Wochenende, um mit einem nagelneuen Mercedes nach Wiesbaden zu »flitzen« und bedankten sich für die Unterstützung.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos