16. November 2018, 21:48 Uhr

Lkw kippt quer auf A 5 – 25 Kilometer Stau

16. November 2018, 21:48 Uhr

Vogelsbergkreis (pm). Am Donnerstagnachmittag kam es auf der A 5 nachmittags zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Er ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Homberg/Ohm und Alsfeld/West.

Im Berufsverkehr kam es auf der A 5 Richtung Norden immer wieder zu Stockungen im Verkehrsfluss. Ein Sprinterfahrer, der auf der linken Fahrspur unterwegs war, musste aufgrund der Verkehrslage plötzlich vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei wurde ein niederländischer Lkw mit Anhänger geschnitten.

Der 48-jährige Niederländer versuchte nach rechts auszuweichen, um nicht mit dem Sprinter zu kollidieren. Dies gelang auch. Beim Wiedereinscheren auf die Fahrbahn verlor der Fahrer jedoch die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Zugfahrzeug kippte auf die Seite, der Anhänger blieb glücklicherweise auf den Rädern stehen. Alle zwei Fahrstreifen und der Seitenstreifen waren blockiert. Beladen war der Lastzug mit in Säcken verpacktem Sägemehl. Mit schuld am Umkippen dürfte die nicht vorschriftsmäßige Ladungssicherung gewesen sein.

Durch das hohe Verkehrsaufkommen bildete sich dann ein rund 25 Kilometer langer Stau. Durch die Ableitung der Fahrzeuge an der Anschlussstelle Homberg/Ohm waren nach kurzer Zeit auch die Umleitungsstrecken stark überlastet.

Aufgrund der nicht gebildeten Rettungsgasse dauerte es bis etwa 16.30 Uhr, bis die Bergungsfirma mit geeignetem Bergungsgerät an der Unfallstelle eintreffen konnte.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 51 000 Euro. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Verkehrsstaus
  • Verkehrsunfälle
  • Vogelsberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.