14. November 2018, 20:53 Uhr

»Sie investieren Zeit und Kraft«

14. November 2018, 20:53 Uhr
Spende an regionale Vereine: Landrat Manfred Görig und Günter Sedlak, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberhessen mit Vereinsvertretern aus Alsfeld, Antrifttal, Feldatal, Gemünden, Grebenau, Homberg, Kirtorf, Mücke, Romrod und Schwalmtal. (Foto: pm)

Alsfeld (pm). Kulturelle Angebote, Sportveranstaltungen, soziale Hilfen, Umweltprojekte oder Bildungsinitiativen: Das Repertoire der Ehrenamtlichen ist vielfältig und oft kostenlos für Andere. Um dieses Engagement zu unterstützen und zu fördern, schüttet die Sparkasse Oberhessen jährlich 120 000 Euro an 600 Vereine in ihrem Gebiet aus. Landrat Manfred Görig und Günter Sedlak, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberhessen, überreichten die Spendengelder dieser Tage an 124 Vereinsvertreter aus Alsfeld, Antrifttal, Feldatal, Gemünden, Grebenau, Homberg, Kirtorf, Mücke, Romrod sowie Schwalmtal. Beide lobten das vielseitige Engagement in den Vereinen und betonten, wie wichtig das Ehrenamt für die Gesellschaft sei.

Geschätzt sind wohl 30 000 Menschen im Vogelsbergkreis freiwillig engagiert: Sie kümmern sich um Senioren oder um Menschen mit einer Behinderung, sie bekämpfen Katastrophen als Feuerwehrleute oder im Roten Kreuz, sie schützen Tiere und Umwelt, sind im Sport aktiv, sitzen in Beratungsstellen oder verteilen Lebensmittel an Bedürftige. »Sie alle investieren Zeit, Kraft und Ausdauer und manchmal auch Nerven, um für Ihre Mitmenschen da zu sein. Das verdient unsere Anerkennung«, lobte Sedlak, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberhessen. Landrat Manfred Görig fügte hinzu, dass er – auch in seiner Funktion als stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse – stets Wert auf Förderung des Ehrenamtes lege und der Sparkasse dankbar sei, dass sie dies ermögliche. »Menschen wie Sie sind für unsere Gemeinschaft unverzichtbar, gerade im ländlichen Raum wie dem Vogelsberg. Deshalb sage ich allen Aktiven vielen Dank.«

Es werde darauf geachtet, dass möglichst viele Vereine vom Förderprogramm profitieren. Daher sind es jährlich 600 Vereine, die jeweils 200 Euro erhalten. Die nächste Bewerbungsrunde beginnt am 1. Januar 2019. Die Teilnahmebedingungen und das Online-Bewerbungsformular stehen ab dem Neujahrstag unter www.sparkasse-oberhessen.de (Rubrik: Ihre Sparkasse) zur Verfügung.

Folgende Vereine waren zur Übergabefeier in Alsfeld eingeladen: aus Feldatal (6): AC Feldatal 1974, DRK-Ortsvereinigung Groß-Felda, Posaunenchor Groß-Felda, Förderverein Grundschule Feldatal, SG TV/VfR Groß-Felda, Spielmanns- und Fanfarenzug Gross-Felda, aus Gemünden Geflügelzuchtverein, Habächer Jugend, Obst- und Gartenbauverein Burg-Gemünden, Osteoporose-Selbsthilfegruppe Alsfeld, Sozialverband VdK Ortsverband Gemünden, aus Homberg (14) Förderverein Gesamtschule Ohmtal, Förderverein Homberg/Ohm der Diakoniestation Ohm-Felda,willige Feuerwehr Gontershausen, Feuerwehr Maulbach, Gesangverein Harmonie Maulbach 1910, Imkerverein, JFV Ohmtal Homberg, Schlosspatrioten, VdK Büßfeld-Schadenbach, VdK Maulbach, Tier- und Naturschutzverein, Vogel- u. Naturschutzgruppe 1959 Maulbach, Wanderverein Homberg, aus Kirtorf DRK Kirtorf, Feuerwehr Kirtorf-Mitte, Feuerwehr Wahlen, Geflügelzuchtverein Schadenbach und aus Mücke: DRK Ortsverein Mücke FC 1927 Mücke, Jugendverband ECJA, Kunstturm Mücke, Nieder-Ohmener Carneval Club, Obst- und Gartenbauverein Mücke, Sängervereinigung 1882 Merlau, Schützenverein 1962 Nieder-Ohmen, VdK-Ortsverband Höckersdorf, VdK-Ortsverband Mücke, VdK-Ortsverband Sellnrod, Vogelsberger Ski- & Sportfreunde.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ehrenamtliches Engagement
  • Feuerwehren
  • Fördervereine
  • Geflügelzuchtvereine
  • Gemünden
  • Groß-Felda
  • Homberg
  • Mücke
  • Obst- und Gartenbauvereine
  • Rotes Kreuz
  • Sozialverband VdK
  • Sparkasse Oberhessen
  • Sportveranstaltungen
  • Vogelsberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos