09. November 2018, 21:42 Uhr

Wohnungen sind sehr gefragt

09. November 2018, 21:42 Uhr

Alsfeld (pm). Gleich zu Beginn der jüngsten Besichtigung von Aufsichtsrat und Vorstand der Baugenossenschaft machte der scheidende Geschäftsführer Joachim Tobisch deutlich: »Unsere Gesellschaft hat keinen Leerstand, unsere Wohnungen sind sehr gefragt.«

Im Mittelpunkt der Besichtigung standen Sanierungsarbeiten in der Wagnerstraße, Soldanstraße und der Landgraf-Herrmann-Straße. Der designierte Geschäftsführer Manfred Wolf legte den Beteiligten die aktuelle Situation dar: »Wir haben vom Januar bis September 18 Wohnungen im Bestand modernisiert und fertiggestellt, in der Landgraf-Herrmann-Straße stehen dann 47 Wohnungen zur Verfügung.«

Die Gesamtbaukosten in der Wagnerstraße belaufen sich auf über 280 000 Euro. »Wärmetechnische Maßnahmen, Außenputz, Fenster, Balkone, Geländer und Heizungsanlagen, all dies ist inzwischen abgeschlossen.« Vorstandsvorsitzender Joachim Tobisch zeigte die neuesten Entwicklungen in der Landgraf-Herrmann-Straße auf: »Wir sind fast am Ende unseres Großprojektes in einem Umfang von rund 3,3 Millionen Euro angelangt, alle Wohnungen sind vermietet.«

Bauausschuss-Vorsitzender Ulrich Süß zeigte sich angesichts der Objekte zufrieden mit den Aktivitäten der BSG: »Wir sind weiter auf einem guten Weg.«

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen