04. Oktober 2018, 21:53 Uhr

Lina Kirchner gewinnt

04. Oktober 2018, 21:53 Uhr
Siegerehrung nach dem Naturbilder-Malwettbewerb. (Foto: ek)

Schon seit Jahren gehört ein Kinderwettbewerb im Obst- und Gartenbauverein zum Angebot. Mit Beginn des Herbstes werden die Beiträge der Kinder fachkundig in Augenschein genommen und bewertet. Das diesjährige Motto des Kinderwettbewerbes lautet »Gestalte ein Naturbild«. Für die Teilnahme bekamen die Kinder jeweils eine Sperrholzplatte und Kleber.

Den Bildrahmen konnten die Kinder mit Stoff, Sand, Körnern oder Steinen gestalten, wobei der Fantasie keine Grenzen gesetzt waren. Insgesamt beteiligten sich 15 Jungen und Mädchen. Die Bewertung der Bilder erfolgte dann durch Mitglieder des Vereins, aber auch durch Vertreter anderer Obst- und Gartenbauvereine aus dem Kreisgebiet, die sich im Dorfgemeinschaftshaus zu einer Vortragsveranstaltung des Kreisverbandes eingefunden hatten. Dort waren alle Bilder ausgestellt, und mittels Bewertungskarten konnten Punkte für die kleinen Kunstwerke vergeben werden.

Die anonymisierte Punktebewertung wurde später dann wieder den Namen der jungen Künstler zugeordnet, sodass danach eine Siegerliste zu ermitteln war.

Vereinsvorsitzender Günter Stroh und Vorstandskollegin Christine Rohrbach überreichten an die drei Erstplatzierten jeweils einen Kinogutschein als Preis und einen Pokal. Für ihre Teilnahme am Wettbewerb erhielten die übrigen Kinder ebenfalls ein kleines Präsent.

Siegerin wurde Lina Kirchner, Platz zwei belegte Jannis Jaroschenko und Platz drei ging an Marc-André Schäfer.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Obst
  • Obst- und Gartenbauvereine
  • Vogelsberg
  • Gemünden-Nieder-Gemünden
  • Eckhard Kömpf
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.