17. August 2018, 21:49 Uhr

Gutachter-Handeln nicht eindeutig

17. August 2018, 21:49 Uhr

Vogelsbergkreis (pm). Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Zweckverband Oberhessische Versorgungsbetriebe (ZOV) hat sich im Hauptausschuss über die Hintergründe zum sogenannten Baumklopfer informieren lassen. Anfang Juli war bekannt geworden, dass ein Umweltgutachter im Bastwald bei Schwalmtal von einer Wildkamera gefilmt wurde, als er Bäume abklopfte beziehungsweise abstreifte. Windkraftgegner vermuteten, dass Ziel dieser Handlungen das bewusste Stören oder Vergrämen von Vögeln gewesen sei. In dem Gebiet sind Windkraftanlagen geplant, und das Vorkommen bestimmter Vögel wäre ein Ausschlussgrund für die Errichtung der Anlagen. Das Büro des Gutachters arbeitet auch für die Hessenenergie, ein Tochterunternehmen der OVAG.

Nach Auskunft von OVAG-Vorstand Rainer Schwarz entbehren die Vorwürfe der in der Naturschutzinitiative zusammengeschlossenen Windkraftgegner jeglicher Grundlage. Es gebe keinen Auftrag an Gutachterbüros, seltene Vögel zu vertreiben. Darüber hinaus seien die unterstellten Handlungen nicht eindeutig als Vergrämungsaktionen zuzuordnen. Schwarz geht davon aus, dass der Mitarbeiter des Gutachterbüros, gegen den ein Verfahren läuft, vor Gericht für Aufklärung sorgen wird. Im Übrigen lägen der Baum und der sich darauf befindliche Horst außerhalb des Genehmigungsgebietes der geplanten Windkraftanlagen.

OVAG macht viel für Vogelschutz

Die Grünen raten dazu, den Ausgang des Verfahrens abzuwarten. Für sie sieht es so aus, als sei von interessierten Kreisen eine neue Kampagne gegen die Windkraft gestartet worden. Gerade die OVAG und die Hessen Energie hätten als kommunales Unternehmen bereits in der Vergangenheit zusätzlichen Aufwand für den Schutz bedrohter Vögel betrieben. Dennoch behalten die Grünen den Fall im Auge, schließlich geht es um den Ruf der OVAG.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bündnis 90/ Die Grünen
  • Rainer Schwarz
  • Tochterunternehmen
  • Vogelsberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos