02. August 2018, 16:37 Uhr

Feuer

Wieder Flächenbrand: Schafherde in Sicherheit

Etwa 1000 Quadratmeter Weideland brannten am Donnerstagnachmittag an der Landesstraße zwischen Nieder-Gemünden und Homberg (Ohm).
02. August 2018, 16:37 Uhr
Avatar_neutral
Von Philipp Weitzel

Rund 20 Feuerwehrleute aus Burg-Gemünden und Nieder-Gemünden bekämpften den Brand und schützten eine Schafherde vor den Flammen, auch konnten sie ein Übergreifen des Feuers auf einen Wohnwagen verhindern. Wie Gemeindebrandinspektor Tobias Tomaschewski zur der Lage berichtete, wurde das nötige Löschwasser mit zwei wasserführenden Einsatzfahrzeugen zum Brandort gebracht. Eine Streife der Polizeistation Alsfeld nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf, die derzeit noch unklar ist. Momentan genügt aber schon ein kleiner Funke.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos