05. April 2010, 21:58 Uhr

Leopold Bach nun an Spitze der Jungen Liberalen

Vogelsbergkreis (pm). Führungswechsel bei den Jungen Liberalen Vogelsberg: Nach fünf Jahren an der Spitze wurde Mario Döweling nun von Leopold Bach abgelöst.
05. April 2010, 21:58 Uhr

Vogelsbergkreis (pm). Führungswechsel bei den Jungen Liberalen Vogelsberg: Nach fünf Jahren an der Spitze wurde Mario Döweling nun von Leopold Bach abgelöst. Zahlreiche Mitglieder konnte Döweling zu der Kreismitgliederversammlung der Jungen Liberalen Vogelsberg in Alsfeld-Eudorf begrüßen. Man habe im Superwahljahr 2009 sehr viel mit der Unterstützung der FDP in den Wahlkämpfen zu tun gehabt, so Döweling im Jahresbericht. Nachdem die Landtagswahl ja sehr gut verlaufen sei und er selbst als Spitzenkandidat der Julis-Mittelhessen in den Landtag eingezogen sei, habe man aktiven Europawahlkampf betrieben. Dabei habe man auf flächendeckende Plakatierung, sowie Wahlkampfstände gesetzt.

Im Bundestagswahlkampf habe man die Aktivitäten noch ausgeweitet und an den beiden Samstagen vor der Wahl war man mit fast allen Verbandsmitgliedern an drei Orten gleichzeitig an Wahlkampfständen aktiv. Leider sei es nicht gelungen, dabei neue Mitglieder zu werben, was auch daran lag, dass dort nur sehr wenige junge Menschen vorbei kamen. Dennoch habe sich die Mitgliederzahl positiv entwickelt.

Der Kreisverband nahm an beiden Landeskongressen der Jungen Liberalen teil. Es wurde an Kreisvorsitzendenkonferenzen und an Bezirksvorstandssitzungen teilgenommen Döweling berichtete noch von seiner Arbeit im Landtag. Dort gelinge es ihm und dem anderen jungliberalen Abgeordneten Hans-Christian Mick aus Frankfurt oft, Inhalte der Julis zur Diskussion zu stellen, einiges davon fließe in das Handeln der Fraktion ein.

Insgesamt sei die Bilanz nach einem Jahr im Landtag positiv, so Döweling, man habe viel erreicht, vor allem in der Schulpolitik. Kleinere Klassen, mehr Lehrer und mehr Selbstständigkeit, die Hessens Schulen künftig erhalten, seien Erfolge. Diese Investitionen kämen allen Hessischen Schulen zugute, auch denen des Vogelsbergkreises. Deshalb könne er die Kritik des heimischen SPD-Abgeordneten nicht nachvollziehen, so Döweling. Während er mit dem CDU-Kollegen gut zusammen arbeite, komme von der SPD teilweise nur Frontalopposition. »So bringen wir den Vogelsberg aber nicht weiter.«

Kassenwart Sören Stumpf berichtete, es gebe nur wenige Kontobewegungen, der Kassenbestand sei gut. Bei den Vorstandswahlen trat Kreisvorsitzender Döweling nicht an. »Die Zeit wird immer knapper und nach fünf Jahren ist es Zeit für einen Wechsel«, so sein Fazit. Zum neuen Kreisvorsitzenden wurde Leopold Bach (Kirtorf-Wahlen) gewählt. Er will vor allem daran arbeiten, die Mitgliederzahl weiter zu erhöhen und neue Ortsverbände zu gründen. Zur Stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurde Kerstin Hartmann (Alsfeld) gewählt, zum neuen Kassenwart wurde Mario Döweling (Kirtorf-Wahlen) gewählt. Als Beisitzer in den Kreisvorstand wurden Sören Stumpf (Kirtorf-Wahlen), Rene Schmidt (Kirtorf), Daniel Eidt (Grebenau-Schwarz) und Pascal Rüffer (Grebenau-Schwarz) gewählt.

Da der Kreisverband nun dank gestiegener Mitgliederzahl über zwei Delegierte zu den Landeskongressen der Jungen Liberalen Hessen verfügt, wurden zwei Delegierte und zwei Ersatzdelegierte gewählt. Delegierte wurden: Leopold Bach und Kerstin Hartmann, Ersatzdelegierte: Daniel Eidt und Pascal Rüffer.

Anschließend gab der scheidende Kreisvorsitzende Mario Döweling einen Ausblick auf das Jahr 2010. So stünde unter anderem der Landeskongress der Jungen Liberalen Hessen vom 30. April bis 2. Mai mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspolitik in Gießen an. Vom 9. bis 11. April findet der Bundeskongress der Jungen Liberalen statt. Dort bewirbt sich der ehemalige Landesvorsitzende der Julis Hessen Lasse Becker um den Bundesvorsitz.

Generell stünde das kommende Geschäftsjahr im Zeichen der Vorbereitung der Kommunalwahl. Dazu wurde über die Initiative des Landesverbandes der Jungen Liberalen »Bürgermeister raus aus den Kreistagen« diskutiert. Man war sich nach kurzer Diskussion einig, dass man diese Initiative voll unterstütze und sie in die Vogelsberger FDP tragen wolle.

Schlagworte in diesem Artikel

  • FDP
  • Führungswechsel
  • Hans-Christian Mick
  • Kreisverbände
  • Lasse Becker
  • SPD
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen