07. Juni 2018, 22:28 Uhr

Landfrauen laden Samstag zum Frühlingsfest

07. Juni 2018, 22:28 Uhr

Gemünden-Burg-Gemünden (eva). Aktionstage sind derzeit bei den Landfrauen. So erkundete eine Gruppe Ende Mai bei idealem Wanderwetter die Homberger Geotour, die über gut sechs Kilometer zu markanten Beispielen der Basaltformationen, wie dem Felsenmeer und den Dicken Steinen bei Homberg, aber auch zum Basaltbruch der Mitteldeutschen Hartsteinindustrie (MHI) in Nieder-Ofleiden führt. Aus der in ihren Dimensionen beeindruckenden Grube, die als größter Basaltbruch Europas gilt, werden Eisenbahn- und Straßenbaustellen in ganz Deutschland mit Schotter oder Basaltsplitt beliefert. Neben der abwechslungsreichen Naturlandschaft, den zahlreichen Naturdenkmälern und Zeugnissen des einstigen Bergbaues, über die zahlreiche Info-Tafeln auf der Strecke Auskunft geben, waren die Landfrauen insbesondere von der grandiosen Aussicht fasziniert, die sich ihnen von der Hochfläche des »Hohen Berges« aus in das weit ausgedehnte Ohmtal, mit Blick auf die Amöneburg und über die Lahnberge bis zur »Sackpfeife« bei Biedenkopf bot.

Etwa in der Hälfte der Wanderstrecke wartete auf die Wanderinnen am Rastplatz beim Naturdenkmal »Dicke Steine« ein deftiges Frühstück, das zwischendurch von einem weiteren Landfrauenteam vorbereitet und dort hingebracht worden war. Am morgigen Samstag laden die Landfrauen zum Bunten Frühlingsfest die Bevölkerung in der Zeit von 14 bis 18 Uhr auf den Hof des Getränkemarktes Müller (»Foxe Hof«), in der Ohmstraße in Burg-Gemünden ein. Neben kühlen Getränken, Kaffee und frischem Landfrauenkuchen erwartet die Gäste bei diesem Frühlingsfest ein Angebot von Gebraucht- oder, wenn man so will Flohmarktartikeln. Die Landfrauen würden sich über einen regen Zuspruch sehr freuen.

Zu den weiteren Aktivitäten des Landfrauenvereins gehören in diesem Jahr eine zweitägige Radtour (vom 28. bis 29. Juli), am Samstag, dem 22. September, findet ab 17 Uhr ein Spieleabend im evangelischen Gemeindesaal in Burg-Gemünden statt. Am 17. Oktober nehmen die Landfrauen an einer Nachtwächterführung in Homberg und am 24. Oktober an einem Ernährungsvortrag im Dorfgemeinschaftshaus in Bleidenrod teil.

Darüber hinaus wird am 9. November zu einem Kinoabend und am 27. November zum Adventsgesteckebasteln in den evangelische Gemeindesaal eingeladen, bevor das Jahresprogramm am Samstag, dem 8. Dezember, mit einer gemeinsamen Weihnachtsfeier, die ebenfalls im Gemeindesaal stattfindet, abschließt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Berge
  • Evangelische Kirche
  • Naturdenkmale
  • Schienenverkehr
  • Vogelsberg
  • Hannelore Diegel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos