Zum Jahrestag des Atom-Unfalls von Fukushima hat die Mahnwachengruppe Vogelsberg in Alsfeld für eine atomwaffenfreie Welt und für die Energiewende demonstriert. Auf dem Marktplatz sangen etwa zwei Dutzend Menschen mitdem Liedermacher Broder Braumüller einige Stücke. Ernst-Ludwig Moderer erinnerte an die Katastrophen von Harrisburg, Tschernobyl und dem japanischen Fukushima. »Millionen von Menschen leiden an den Folgen der Verstrahlung.« Die Industrie wolle den Atomausstieg möglichst lange herauszögern und den Atommüll und die Kosten den Bürgern aufbürden. Anja Kraus verwies darauf, dass sich der Protest auch gegen die modernen US-Atomwaffen im rheinland-pfälzischen Büchel richtet. (Foto: jol)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Atomausstieg
  • Atommüll
  • Bürger
  • Energiewende
  • Ernst Ludwig
  • Fotografien
  • Kosten
  • Liedermacher und Singer-Songwriter
  • Reaktorkatastrophe von Fukushima
  • Reaktorkatastrophe von Tschernobyl
  • Sozialer oder politischer Protest
  • Vogelsberg
  • Alsfeld
  • Joachim Legatis
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen