Die Feuerwehr hat in diesem Jahr wieder ein tolles Haxenfest organisiert. Die Haxen kamen aus dem Backhaus. Dort waren Horst Erbes, André Herzberger, Otfried Erbes, Sascha Götz, Jens Rühl und Rüdiger Schneider im Einsatz, außerdem Thomas Pohl, obwohl er am Samstag Geburtstag hatte. Mit rund 150 Haxen oder wahlweise mit Fleischkäse und vegetarischen Gerichten wurden die Gäste versorgt. Seit rund 30 Jahren kommen Wohnwagenfahrer aus ganz Deutschland zur Grillhütte. In diesem Jahr waren gut 20 Personen dieser Gruppe extra zum Haxenfest angereist. Zu den Klängen der »Finkenberger«, die aus der Rhön kommen, wurde getanzt und mache versuchten sich sogar am Schuhplattler. Vonseiten der Feuerwehr war man sehr zufrieden mit dem Fest. Vorsitzender Rüdiger Schneider dankte allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben. (Foto: sf)

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen