Vogelsbergkreis

Militär-Fahrzeuge werden ausgestellt

Lautertal (au). Ganz im Zeichen der Reservisten und Hilfsorganisationen steht am morgigen Dienstag, dem 3. Oktober, der Lautertaler Ortsteil Engelrod. Dort findet ab 10 Uhr am Gemeinschaftshaus der Tag der Reservisten mit zahlreichen Aktionen statt. Los geht es mit der Gedenkveranstaltung zum Tag der deutschen Einheit mit einer Flaggenparade, Ansprachen und Liedern des Gesangvereins Engelrod. Dazu werden zahlreiche Reservisten aus den oberhessischen Kameradschaften in Uniform erwartet. Auch Vertreter der Division Schnelle Kräfte (DSK) aus Stadtallendorf und der wiedergewählte Bundestagsabgeordnete Michael Brand haben ihr Kommen zugesagt.
01. Oktober 2017, 20:21 Uhr
Dieter Graulich

Lautertal (au). Ganz im Zeichen der Reservisten und Hilfsorganisationen steht am morgigen Dienstag, dem 3. Oktober, der Lautertaler Ortsteil Engelrod. Dort findet ab 10 Uhr am Gemeinschaftshaus der Tag der Reservisten mit zahlreichen Aktionen statt. Los geht es mit der Gedenkveranstaltung zum Tag der deutschen Einheit mit einer Flaggenparade, Ansprachen und Liedern des Gesangvereins Engelrod. Dazu werden zahlreiche Reservisten aus den oberhessischen Kameradschaften in Uniform erwartet. Auch Vertreter der Division Schnelle Kräfte (DSK) aus Stadtallendorf und der wiedergewählte Bundestagsabgeordnete Michael Brand haben ihr Kommen zugesagt.

Im Anschluss überreicht der DSK-Förderverein Bürgermeister Heiko Stock eine »gelbe Schleife«. Mit dieser bekennt sich die Gemeinde Lautertal zu den Soldaten der Bundeswehr, die fern der Heimat ihren Dienst tun. Die Gemeindevertretung hatte diese Aktion befürwortet. Im Dorfgemeinschaftshaus sollen in einer kurzen Veranstaltung verdiente Reservisten der Kreisgruppe Oberhessen ausgezeichnet werden. Gäste der Veranstaltung werden Mitglieder der Associazione Arma Aeronautica Alto Garda (ehemalige Soldaten der italienischen Luftwaffe) sein. Die Oberhessen haben mit dieser Gruppe am Gardasee seit zehn Jahre eine Partnerschaft. Mittags ist das traditionelle Heringsessen der Reservistenkameradschaft (RK) Lautertal, zudem gibt es Eintopf vom DRK, Gegrilltes und Getränke.

Ab 11 Uhr werden auf dem Gelände rund um das Gemeinschaftshaus Feuerwehr, DRK und THW ihre Gerätschaften und ihre Arbeit vorstellen. Außerdem werden Militär-Fahrzeuge, in der Mehrzahl Oldtimer der Bundeswehr im Besitz oberhessischer Reservisten, zu sehen sein. Auch die Interessengemeinschaft historische Militärtechnik Hessen wird vertreten sein. Gezeigt werden auch Militärmodelle von Hobbybastlern, der Reservistenverband stellt seine Arbeit vor. Außerdem soll die neue Ausrüstung der englischen Armee zu sehen sein.

Um 14 Uhr gibt das hessische Landes-Polizei-Orchester im Gemeinschaftshaus ein Benefizkonzert. Nach Kaffee und Kuchen endet die Veranstaltung zwischen 17 und 18 Uhr.

In der Reservisten-Kreisgruppe Oberhessen sind über 2000 Reservisten in 31 Kameradschaften in den Landkreisen Gießen, Vogelsberg, Wetterau und Hochtaunus organisiert.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,323797

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung