Vogelsbergkreis

Ortsbeirat organisiert zwei Erste-Hilfe-Kurse

Für viele ist er sehr lange her, der letzte Erste-Hilfe-Kurs. Aber was ist, wenn es in der eigenen Familie, dem unmittelbaren Umfeld oder plötzlich auf der Straße zu einem Notfall kommt und man von jetzt auf gleich zum Ersthelfer wird? Wie funktioniert die Herz-Lungen-Wiederbelebung? Wie wird ein Druckverband angelegt? Wie kontrolliert man die Vitalfunktionen? Was tun bei einem Schock? Stabile Seitenlage? Auf alle diese Fragen können die Ausbilder des DRK eine Antwort geben.
08. August 2017, 20:08 Uhr
Redaktion

Für viele ist er sehr lange her, der letzte Erste-Hilfe-Kurs. Aber was ist, wenn es in der eigenen Familie, dem unmittelbaren Umfeld oder plötzlich auf der Straße zu einem Notfall kommt und man von jetzt auf gleich zum Ersthelfer wird? Wie funktioniert die Herz-Lungen-Wiederbelebung? Wie wird ein Druckverband angelegt? Wie kontrolliert man die Vitalfunktionen? Was tun bei einem Schock? Stabile Seitenlage? Auf alle diese Fragen können die Ausbilder des DRK eine Antwort geben.

Wer Interesse an einem Kurs hat, der kann sich bis zum 18. August bei Jörg Irzinger telefonisch (0 64 00/9 04 49 72) oder per E-Mail (OrtsbeiratOO@gmail.com) anmelden. Die Kursgebühr beträgt 35 Euro pro Person. Termine sind ab 14. Oktober und ab 21. Oktober.

Weil die Teilnehmerzahl auf 15 Personen beschränkt ist, werden Anmeldungen der Reihenfolge nach berücksichtigt.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/art74,295119

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung