18. Juni 2017, 20:54 Uhr

Jederzeit souverän

18. Juni 2017, 20:54 Uhr
Die Mitglieder des Silcherchores begeistern unter der musikalischen Leitung von Reiner Eder die Zuschauer beim Sommerkonzert in der Homberger Stadthalle. (Fotos: eva)

Ein bemerkenswertes Konzertereignis war dieser Tage in der Homberger Stadthalle zu erleben. Der Silcherchor hatte zu einem Chor- und Orchesterkonzert eingeladen und der Chor bot unter der musikalischen Leitung von Reiner Eder den Besuchern wiederum ausnahmslos beachtliche musikalische Leistungen.

In einer Folge von anspruchsvoller und vielfältiger Chorliteratur, darunter zahlreiche populäre und eingängige Stücken, präsentierten die Sängerinnen und Sänger einen bunten musikalischen Mix. Die Schwerpunkte lagen dabei zunächst bei Kompositionen bedeutender Romantiker wie Franz Schubert, Felix Mendelssohn, Carl Loewe und Moritz Hauptmann.

Im weiteren Verlauf des Abends ging man zu eher volkstümlichen Liedvertonungen von Friedrich Silcher und Johannes Brahms über und beschloss den Reigen der Chormusik schließlich mit einer Reihe von populären Arrangements von Bob Dylan über Elvis Presley und Abba bis zu einem aktuellen Musicalerfolg von Elton John.

Von Bolivien nach Italien

Sogar an die bolivianische Volksweise »El Condor pasa« hatten sich die Sängerinnen und Sänger gewagt. Bei allen Stücken zeigte der Chor seine Vielseitigkeit und sein beträchtliches und überzeugendes Ausdruckvermögen und wirkte jederzeit souverän in Intonation, Dynamik und Gestaltung der zum Teil recht schwierigen Chorstücke. Besonders gelungen dabei war Moritz Hauptmanns Vertonung des Goethegedichtes »Wanderers Nachtlied«.

Der orchestrale Teil des Programms wurde von einem erweiterten Projektorchester des Schwalmgymnasiums Treysa gestaltet. Die 40 Musiker des sinfonischen Orchesters waren aktuelle und ehemaligen Schüler der Schule, die sich erstmalig zusammengefunden hatten, um drei attraktive und bedeutende musikalische Highlights einzustudieren und diese in zwei Konzerten in Schwalmstadt und Homberg aufzuführen.

Eva Kirchner, die als Musikerin ans Schwalmgymnasium zurückkehrt, dirigierte zunächst die »Feuerwerksmusik« von Georg Friedrich Händel und wusste dabei mit angemessener Gestaltung zu überzeugen. Chorleiter Reiner Eder mischte sich hierbei unter die Musiker und spielte die Pauken.

Bei der Ouvertüre im italienischen Stil von Franz Schubert stand er schließlich wieder selbst am Dirigentenpult.

Genuss für alle Sinne

Durch das Programm führten die beiden Vorsitzenden Andrea Deeg und Daniela Jensen und sie gaben dabei unter anderem einige Einblicke in die Entstehung und Uraufführung der Feuerwerksmusik sowie das Leben des Komponisten und Musikpädagogen Friedrich Silcher, nach dem der Chor benannt ist. Besonders herzlich wurde die junge Solistin Siri Eder begrüßt, die bereits als Vierjährige Geige spielte und schon im Grundschulalter regionale und überregionale Wettbewerbe gewann.

Die junge Geigerin setzte sicherlich den Glanzpunkt des Abends mit ihrer Interpretation des berühmten Violinkonzertes von Felix Mendelssohn, einem überaus schwierigen Werk, das wohl zu den schönsten Musikstücken des Genres gehört.

Siri Eders beindruckendes technisches Können und ihr ausdrucksvolles Spiel begeisterten das Publikum in nicht zu übersehendem Ausmaß. Nicht nur im musikalischen Sinn war der Abend ein Genuss für das Publikum. Denn wie immer hatten die Sängerinnen und Sänger einige Vorbereitungen getroffen und in der Pause und nach dem Konzert für die Gäste erfrischende Getränke und leckere Snacks im Angebot.

So klang das »musikalische Feuerwerk von Barock bis Pop« in angenehmer Atmosphäre an diesem warmen Sommerabend aus.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Abba
  • Bob Dylan
  • Carl Loewe
  • Chöre
  • Elton John
  • Elvis Presley
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy
  • Franz Schubert
  • Georg Friedrich
  • Georg Friedrich Händel
  • Johannes Brahms
  • Orchesterkonzerte
  • Sommerkonzerte
  • Sängerinnen
  • Sängerinnen und Sänger
  • Homberg
  • Hannelore Diegel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos