30. Mai 2017, 19:45 Uhr

Pfingstgottesdienst kommt live aus Wien

30. Mai 2017, 19:45 Uhr

Vogelsbergkreis (pm). Am kommenden Wochenende feiert die Christenheit das Pfingstfest und erinnert damit an die Ausgießung des Heiligen Geistes und dem damit verbundenen Beginn des Wirkens der Apostel in Jerusalem. Bereits seit 1983 findet aus Anlass des Pfingstfestes in der Neuapostolischen Kirche ein Zentralgottesdienst, der vom Stammapostel, dem höchsten Geistlichen, mit den Gläubigen gefeiert wird.

In diesem Jahr wird Stammapostel Jean-Luc Schneider den Gottesdienst am Pfingstsonntag, dem 4. Juni, im ehrwürdigen Wiener Konzerthaus durchführen. Der Gottesdienstbeginn ist um 10 Uhr, der Sendebeginn wird 30 Minuten vorher sein. Von dort aus wird der Gottesdienst in mehr als 100 Länder übertragen und die Predigt in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Gewissermaßen schließt sich damit ein Kreis, denn Wien war auch Sendeort, als 1990 erstmals eine länderübergreifende Bild- und Tonübertragung stattfand. Damals wurden 17 Länder Europas erreicht.

In den folgenden aufgeführten Gemeinden des Kirchenbezirks Hersfeld-Lauterbach wird der Gottesdienst aus Wien live zu sehen sein: Alsfeld, Bad Hersfeld, Eschwege, Friedewald, Fulda, Großalmerode, Grünberg, Hessisch-Lichtenau, Lauterbach, Melsungen, Mücke, Nidda, Sontra und Oberaula-Wahlshausen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Christen
  • Geistliche und Priester
  • Gläubige
  • Heiliger Geist
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos