28. Mai 2017, 21:17 Uhr

Mobile Förderung für 145 Kinder

28. Mai 2017, 21:17 Uhr
Froh über neuen Pkw der Frühförder- und Beratungsstelle ist Katja Diehl. (Foto: pm)

Von Alsfeld und Lauterbach aus sind sie im ganzen Kreis unterwegs: Die Sozialpädagoginnen der Frühförder- und Beratungsstelle der bhvb, der Behindertenhilfe Vogelsbergkreis, besuchen Familien mit Kindern mit erhöhtem Förderbedarf. Mobilität ist für sie das A und O. 145 Kinder und ihre Familien werden im ganzen Vogelsberg betreut. Die bhvb hat das Ziel, allen Familien ein passendes Angebot zu machen: Mobile Frühförderung zuhause ist Bestandteil des Förderkonzepts. Deshalb bemühte sich der Vorstand der bhvb um ein Auto, das der Frühförder- und Beratungsstelle in Alsfeld zur Verfügung stehen sollte.

Nun freuen sich Vorstandsvorsitzende Katja Diehl und Mitarbeiterinnen über einen nagelneuen VW Polo, der zu einem großen Teil von der Aktion Mensch finanziert wurde. »Für uns haben die Hausbesuche im Rahmen der Frühförderung einen hohen Stellenwert«, erläutert Diehl. »Zum einen stellen wir so ein sehr niedrigschwelliges Angebot sicher, zum anderen ist die Förderung im individuellen Sozialraum sehr gut für die Kinder und ihre Familien. Darüber hinaus wäre es vielen Familien gar nicht möglich, für die Frühförderung die im Vogelsbergkreis oftmals sehr langen Wege zurückzulegen. « Die Frühförder- und Beratungsstelle unterstützt bei Arztbesuchen, Besuchen Sozialpädiatrischer Zentren oder ambulanten Frühfördermaßnahmen wie Schwimmen oder Reiten. Dabei fallen viele Fahrten an.

Das Fahrzeug stelle eine sinnvolle Ergänzung im Fuhrpark der Behindertenhilfe dar, unterstrich die Vorstandsvorsitzende: »Mit einem Auto mehr können wir nun noch flexibler auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Klienten eingehen.« Aus eigenen Mitteln hätte die bhvb diese Anschaffung nicht bewältigen können, sagt Diehl. Mit einem Eigenanteil von 4665 Euro hat die Behindertenhilfe einiges zugeschossen. »Wir sind alle sehr froh darüber, dass die Aktion Mensch mit 10 885 Euro den Löwenanteil übernommen hat und unsere Arbeit damit unterstützt und auch wertschätzt.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Behindertenhilfe-Organisationen
  • Beratungsstellen
  • Familien mit Kindern
  • Frühförderung
  • Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen
  • VW
  • Vogelsbergkreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos