23. Februar 2017, 19:52 Uhr

Barbies und James Bond in der Bütt

23. Februar 2017, 19:52 Uhr
Die MCV-»Raketen« tanzen sich als süße Barbiegirls mit ihrem hübschen Ken in die Herzen der Zuschauer. (Foto: pm)

Mücke-Merlau (pm). Die Leiden junger Schüler, der getanzte Wunsch in der Feuerwehr zu sein, und »Die Erklärung der Welt« – das alles waren närrische Programmpunkte in der Jugend-Faschingssitzung des MCV. Nach dem Einzug des Jungelferrates sprach Anna Carolina Stein den Eröffnungsprolog, sie bekam den ersten Orden der Sitzung, und Jungpräsident Niklas Jäger stellte seinen Elferrat vor. Ihm gehören Lino Katzenbach, Lennard Katzenbach, Tim Krause, Lasse Stiehler, Jannik Jäger, Jonas Jäger (stellvertretender Präsident) Leon Sames, Tilian Törner, Leon Meisinger und Mika Sames an. Den Anfang des bunten Programms machte die »Mäusegarde« vom MCV, Trainerinnen der jungen Gardemädels sind Christina Stein und Bettina Münch. Als Gäste wurden die »Fealler Funken« auf der Bühne bewundert, und aus Atzenhain kam das Kinderprinzenpaar plus Gefolge und den » Sweeties«, die einen tollen Tanz zeigten.

Zwei Mädchen erzählten dann aus ihrem Leben als geplagte Schülerinnen und sprachen bestimmt manch anderen Kindern aus dem Herzen. Von vielen Lachern aus dem Publikum begleitet, wurde das Zwiegespräch von Alicia Jäger und Nele Wulff (in Vertretung für die erkrankte Justina Fürst) gekonnt vorgetragen. Dafür gab es natürlich viel Applaus. »Ich wäre so gerne bei der Feuerwehr« – diesen Wunsch zeigten die Minis tänzerisch auf der Bühne. Mit welchem Spaß die Kleinsten vom MCV dabei waren, konnte jeder sehen. Trainerinnen Victoria Münch und Lisa Tröller. »Die Atzen!« aus Atzenhain fallen immer wieder durch besondere Einfälle auf, Anmut wechselt mit Akrobatik. Tanz auf hohem Niveau, so kann man den Auftritt von Alicia Jäger als Tanzmariechen des MCV beschreiben. Nach der Pause waren die »Stammtischschwätzer« (Niklas und Jonas Jäger) in ihrem Element, und großes Kino zeigte das Mini-Männerballett aus Stangenrod, die »Quatschköpp«, sie rockten als James Bond über die Bühne. Dies taten dann auch die Mädchen der MCV-Tanzgruppe »Raketen«. Als süße Barbiegirls tanzten sie sich mit ihrem hübschen Ken in die Herzen der Zuschauer. Trainiert wird diese Gruppe von Carina Jäger.

Niklas Jäger verabschiedet sich

Eine schwere Aufgabe hatten sich Leon und Mika Sames vorgenommen, »Die Erklärung der Welt« hieß ihr amüsantes Zwiegespräch. Locker vorgetragen, erfreuten die zwei Brüder die Gäste als Vater und Sohn. Die Showtanzgruppe »Harlekins« vom MCV kamen am Ende des tollen Programms und brachten den Saal zum Beben. Sie zeigten mit ihren schönen Kostümen und mit schwungvoller Musik ihren Tanz »Bauer sucht Frau«. Trainiert werden die »Harlekins« von Carina Jäger und Christina Stein. Emotional wurde es, als sich Niklas Jäger aus seiner letzten Jugendsitzung verabschiedete, er sprach den Schlussprolog. Der junge Mann war vier Jahre aktiv und bekam für seine tolle Leistung einen ganz besonderen Orden. Es folgte das große Finale mit allen Aktiven. Die musikalische Unterhaltung hatte an diesem Nachmittag die Band »Two Friends«. Für die Technik war das Team von NMC verantwortlich.

Schlagworte in diesem Artikel

  • James Bond
  • Musikverein Griedel
  • Religiöse Orden
  • Tänze
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos