02. Februar 2017, 20:25 Uhr

Hans Knauf ist Ehrenmitglied

02. Februar 2017, 20:25 Uhr

Ein Rückblick und Ehrungen sowie Beförderungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr in der Gaststätte »Pletschmühle«. Nachdem Vorsitzender Tobias Nau zu Beginn für die gute Zusammenarbeit gedankt hatte, erinnerte er an die Aktivitäten. Gleich zu Beginn des Jahres war ein von der Stadt finanzierter Antrieb für das Garagentor unter der Leitung von Hans Knauf von einigen Mitgliedern montiert worden. Im Februar waren die Frauen, die das ganze Jahr über für ein »sauberes« Feuerwehrgerätehaus sorgen, zur Feier eingeladen. Als »vollen Erfolg« bezeichnete Nau das Frühlings- und Kinderfest. Im Juni hatte die Feuerwehr die Bewirtung während des Grillfestes der Ehren- und Altersabteilung übernommen, im Juli besuchte die Wehr den Stadtfeuerwehrtag und im Oktober war man Veranstalter eines Oktoberfestes. Die von Volker Schneider organisierte Winterwanderung führte nach Schweinsberg. Wehrführer Ewald Rieß berichtete von 20 Übungen. An den Übungen hatten durchschnittlich 14 Mitglieder der Einsatzabteilung teilgenommen. Für besonders guten Übungsbesuch wurden Steffen Schneider, Markus Wilhelm, Marco Schneider sowie Tobias Nau und Jens Vögl gelobt und mit Präsenten ausgezeichnet. Insgesamt war die Feuerwehr zu fünf Einsätzen alarmiert worden, die sich in einen Brandsicherheitsdienst, zwei technische Hilfeleistungen, eine Straßensperrung, eine Personensuche nach einem Autounfall sowie eine Hilfeleistung bei einem Wasserschaden gliederten. Darüber hinaus hat die Feuerwehr die Hydranten kontrolliert. Ewald Rieß informierte, das Frank Reichardt an der Truppmannausbildung Teil 2 und Tim Ringsdorf an einem Sprechfunklehrgang teilgenommen hatten.

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Herbert Kömpf und Hans-Jürgen Wiesner und für 25-jährige Mitgliedschaft Gerhard Hoffmann geehrt. Des Weiteren wurde Hans Knauf, dessen 42-jährige Vorstandstätigkeit vom Vorsitzenden als »beachtliche Leistung« bezeichnet wurde, zum Ehrenmitglied ernannt. Frank Reichardt wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Neben der Teilnahme am Stadtfeuerwehrtag und einem Herbstfest am 30. September hat die Feuerwehr für die Zeit am 3./4. Juni eine Fahrt in die Schweiz geplant, für die noch Plätze frei sind, wie Vorsitzender Tobias Nau bekannt gab. Nähere Informationen zu der Fahrt sind bei Christian Schneider zu erhalten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autounfälle
  • Feuerwehren
  • Frühling
  • Gaststätten und Restaurants
  • Gerhard Hoffmann
  • Kinderfeste
  • Oktoberfest
  • Volker Schneider
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Homberg-Ober-Ofleiden
  • Hannelore Diegel
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos