11. Februar 2015, 16:43 Uhr

Streichtrio und Oboenquartett am Samstag zu erleben

Alsfeld (pm). Zum 3. Saisonkonzert der Reihe Alsfeld Musik Art laden die Veranstalter am Samstag, dem 14. Februar, um 20 Uhr in die Neue Aula der Albert-Schweitzer-Schule Alsfeld, Schillerstraße, ein.
11. Februar 2015, 16:43 Uhr
Das Offenburger Streichtrio. (Foto: pm)

Auf der Bühne stehen die Musiker des Offenburger Streichtrios Frank Schilli (Violine), Rolf Schilli (Viola), Martin Merker (Violoncello) mit ihrem Gast Stefan Schilli (Oboe). Das Offenburger Streichtrio wurde 1981 in der Heimatstadt der Streicher gegründet und konzertiert seit 1987 in der heutigen Besetzung. Das vielfach ausgezeichnete Streichtrio unternimmt ausgedehnte Konzertreisen; inzwischen leiten die drei Musiker diverse Kammermusik-Festspiele und Meisterkurse. Für das Alsfelder Konzert konnte auch der dritte der Schilli-Brüder verpflichtet werden, so dass neben der klassischen Trio-Musik auch selten zu hörende Kompositionen für Oboenquartett erklingen werden. Gespielt wird Musik der Komponisten Max Reger, Julius Roentgen, Henri Tomasi, Benjamin Britten und Wolfgang Amadeus Mozart. Konzertkarten sind im Vorverkauf bei Buch 2000, Alsfeld, Telefonnummer 0 66 31/23 19 und an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen über das Konzert und die Reihe Alsfeld Musik Art findet man im Internet unter www.alsfeldmusikart.de.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos