01. Januar 2015, 10:13 Uhr

Silvesterparty endet mit Randale und Prügelei

Vogelsbergkreis (pm). Die Beamten und Beamtinnen der Alsfelder Polizei mussten in der Silvesternacht zunächst nur zu einigen kleineren Einsätzen ausrücken. In Alsfeld eskalierte im Laufe des Abends aber eine große Party mit 50 Gästen.
01. Januar 2015, 10:13 Uhr
(Symbolfoto: dpa)

So kam es zu alkoholbedingten Streitigkeiten, wo keine strafbaren Handlungen zu Grunde lagen. Gegen Mitternacht kam es dann am Ludwigsplatz in Alsfeld zu einer gefährlichen Körperverletzung durch unsachgemäße Nutzung von Schreckschusswaffen. Hierbei wurde ein neunjähriger Junge durch ein Projektil am Hals verletzt. Gegen den Schützen wird unter anderem wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Zu einem Großeinsatz kam es gegen 2.30 Uhr wiederum in Alsfeld. Hier waren sich der Wirt und die rund 50 Gäste einer geschlossenen Gesellschaft uneinig über den weiteren Ausschank von Alkoholika geworden. Einige der Gäste fingen an, das Mobiliar des Hotels zu zerstören um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Als dann ein Gast mit Messern aus der hoteleigenen Küche den Koch sowie den Hotelbesitzer bedrohte, flohen die gesamte Belegschaft aus dem Hotel und informierte die Polizei. Innerhalb kürzester Zeit gingen nun mehrere Notrufe ein. Beim Eintreffen der Polizei waren bereits 20 Personen der geschlossenen Gesellschaft auf die Straße getreten und schubsten und ohrfeigten sich gegenseitig. Im Inneren des Hotels zeigte sich ein ähnliches Bild. Nachdem unter anderem Polizeistreifen aus anderen Landkreisen den Alsfelder Polizisten zur Hilfe geeilt waren, wurden die Personalien der Gäste festgestellt. Ein Beschuldigter wurde vorläufig festgenommen und zur Polizeistation nach Alsfeld gebracht.

Der Sachschaden am Mobiliar beläuft sich auf rund 1500 Euro. Im Ganzen bleibt laut Polizei aber positiv festzuhalten, dass niemand ernsthaft verletzt wurde und die Schäden sich im gesamten Vogelsbergkreis in Grenzen gehalten haben.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos