13. Juni 2021, 19:33 Uhr

Abfallhaufen in Flammen

13. Juni 2021, 19:33 Uhr
Avatar_neutral
Von Philipp Weitzel
Mit einem Bindemittel streuen Feuerwehrleute am Impfzentrum die Ölspur auf der Fahrbahn ab. FOTO: PWR

Vogelsbergkreis (pwr). Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Freitagnachmittag vor dem Impfzentrum des Vogelsbergkreises in Alsfeld. Nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr hatte ein Fahrzeug wenige Liter an ölhaltigen Betriebsstoffen verloren. Das verursachte für die Verkehrsteilnehmer unangenehme Rutschpartien. »Die Reifen hatten keinen Grip mehr, die Bremswege wurden ungewollt länger«, so ein Feuerwehrsprecher. Mehrere Feuerwehrleute waren vor Ort und brachten auf der Fahrbahn ein spezielles Bindemittel zur Wiederherstellung der Rutschfestigkeit aus. Der Betrieb des Impfzentrums wurden durch den Feuerwehreinsatz nicht beeinträchtigt.

Parallel war die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Gemünden im Einsatz. In der Burg-Gemündener Ohmstraße brannte vor einem Haus ein Abfallhaufen. Die Feuerwehrleute löschten die Flammen rasch ab und verhinderten ein Übergreifen auf die Fassade des Hauses. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf, der Sachschaden konnte vor Ort noch nicht beziffert werden.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos