26. Oktober 2021, 21:19 Uhr

70. Geburtstag gefeiert

26. Oktober 2021, 21:19 Uhr
Avatar_neutral
Von Jutta Schuett-Frank
Vom Obst- und Gartenbauverein bringt Vorsitzender Jörg Halbig ein geblasenes und gesungenes Ständchen. FOTO: SF

Mücke-Sellnrod (sf). Hannelore Keilholz beging am Montag ihren 70. Geburtstag. Der Ruheständlerin liegen die Arbeiten in Haus und Garten sehr am Herzen, doch das Kuchenbacken liegt ihr im Blut. Mit Torten in allen Variationen verwöhnt sie ihre Gäste.

Die Jubilarin wurde 1951 in Sellnrod in der »Wilden-Mühle« geboren und hat ihrem Heimatort die Treue gehalten. Ihre Familie und die Anverwandtschaft stehen bei ihr hoch im Kurs. Seit 1991 ist sie Mitglied im Kirchenvorstand, und das Amt der Kirchendienerin hat sie seit 2014 inne. Zu ihrem Geburtstag bekam sie einen beleuchteten Besen geschenkt, denn wenn sie an der Kirche fegt, ist es meist schon ziemlich dunkel. Sie ist Sänger im Gesangverein sowie Gründungsmitglied und sehr aktiv im Kultur-Treff Sellnrod. Auch gehört die Jubilarin dem Obst- und Gartenbauverein an, und Vorsitzender Jörg Halbig brachte ihr ein geblasenes und gesungenes Ständchen. Mit ihr freuen sich die Töchter Christine und Andrea sowie die Enkelkinder Johanna und Tim. Vor dem Haus hatte man eine Deko installiert und einen Geburtstags-Reim geschrieben.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos