28. September 2022, 21:33 Uhr

25-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

28. September 2022, 21:33 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Am Dienstagnachmittag befuhr eine 55-jährige Frau die Bundesstraße 62 aus Richtung Kirtorf kommend in Fahrtrichtung Lehrbach. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor sie gegen 16 Uhr die Kontrolle über ihren Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf die dortige Schutzplanke auf, rutschte mit dem Auto auf dieser etwa 30 Meter entlang und stieß gegen einen Grenzstein.

Aufgrund des Aufpralls wurde der Pkw zurück auf die Fahrbahn abgewiesen und dabei am Unterboden beschädigt. Die Fahrerin fuhr mit ihrem Pkw noch etwa 300 Meter weiter, bis sie in einen Wirtschaftsweg zum Stehen kam. Auf der gesamten Strecke verlor sie eine größere Menge an Betriebsstoffen.

Im weiteren Verlauf befuhren ein 19-Jähriger und ein 25-Jähriger die Bundesstraße in gleicher Richtung. Aufgrund der mit Öl verschmierten Fahrbahn verloren beide Fahrzeugführer die Kontrolle über ihre Pkw. Der 19-jährige Pkw-Führer konnte seinen Pkw wieder unter Kontrolle bringen und stellte diesen ebenfalls im Wirtschaftsweg ab. Der 25-jährige Fahrer kam im Kurvenbereich von der Fahrbahn nach rechts ab, fuhr über die Bankette und kollidierte im Anschluss mit dem im Wirtschaftsweg stehenden Pkw des 19-Jährigen. Der 25-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall schwer, sein Beifahrer leicht verletzt.

An allen drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 29 000 Euro. Die Straße war für die Dauer der Rettungsarbeiten längere Zeit gesperrt.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos