31. Januar 2021, 18:18 Uhr

16 weitere Infektionen und ein Todesfall

31. Januar 2021, 18:18 Uhr

Am Sonntag hat das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises zwei Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 verzeichnet. Die Gesamtzahl der Fälle seit Beginn der Pandemie steigt somit auf 2325. Im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstarb eine 82-Jährige. Aktuell betreut die Behörde 303 aktive Fälle.

Für das Kreisgebiet weist das Robert-Koch-Institut eine Sieben-Tages-Inzidenz von 72,9 aus. Am Samstag hatte das Gesundheitsamt 14 Neuerkrankungen gemeldet. Da etliche Infizierte ihre Krankheit gut überstanden haben und genesen sind, sainkt die Zahl der aktiven Fälle.

Die Zahlen der aktiven Fälle aus den einzelnen Gemeinden: Alsfeld 42, Antrifttal acht, Feldatal 13, Freiensteinau elf, Gemünden 15, Grebenau zwei, Grebenhain ein Fall, Homberg sechs, Kirtorf acht, Lauterbach 66, Mücke 22, Romrod vier, Schlitz 34, Schotten 26, Ulrichstein sechs und Wartenberg zwölf.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gesundheitsbehörden
  • Infektionskrankheiten
  • Infektionspatienten
  • Neuinfektionen
  • Pandemien
  • Robert-Koch-Institut
  • Vogelsberg
  • Vogelsbergkreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen