20. Dezember 2019, 19:01 Uhr

Erlös der Weihnachtsfeier für Kinderhospizdienst

20. Dezember 2019, 19:01 Uhr

Die Mitarbeiter der Sonnenstraße Evenius GmbH haben den Erlös der Mitarbeiter-Weihnachtsfeier von 300 Euro an den Mobilen Kinderhospizdienst Gießen gespendet. Das Geld übergaben Geschäftsführer Martin Evenius und der Einrichtungsleiter der »Wohngruppe Dreimärker« der Evenius GmbH in Heuchelheim, Thomas Kompe, beim 17. Lebendigen Adventskalenders der ev. Kirchengemeinde Heuchelheim im Zelt vor dem Gebäude der Wohngruppe Dreimärker. Die Spende nahmen die Adventsfensterpatin Greeta Pellekorne mit Pfarrerin Cornelia Weber und Sabine Veit vom Mobilen Hospizdienst Gießen entgegen. Der Betrag fließt mit ein in die Gesamtsumme, die beim diesjährigen »Lebendigen Adventskalender« zusammenkommt und für die Arbeit des Mobilien Kinderhospizdienstes übergeben werden wird. Sabine Veit vom Kinderhospizdienst dankte herzlich.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Cornelia Weber
  • Biebertal
  • Heuchelheim
  • Klaus Waldschmidt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.