11. September 2019, 22:13 Uhr

Blutspenden bei Alternate

11. September 2019, 22:13 Uhr

Unter dem Motto »Man braucht keine Superkräfte, um Leben zu retten« machte die mobile Blutbank des Uniklinikums Gießen-Marburg erneut Halt bei der Firma Alternate in Großen-Linden. Mehrmals im Jahr haben die Mitarbeiter hier die Möglichkeit, Blut zu spenden und damit Menschen in Not zu unterstützen. Nun war es wieder soweit, über 40 Mitarbeiter entschieden sich für eine Blutspende. Zwischen 11 und 15 Uhr und im 20-Minuten-Takt versammelten sich je sechs Mitarbeiter in der dafür umgebauten Kantine. Jeder bekam zudem einen kostenlosen Gesundheitscheck, eine kleine Aufwandsentschädigung und einen Imbiss zur Stärkung.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.