17. Mai 2019, 19:04 Uhr

Sparkasse Laubach spendet für E-Bike-Ladestation

17. Mai 2019, 19:04 Uhr
Josef Kraus, Christine Diepolder, Birgit Hartmann und Markus Stiehl (v. l.) bei der Scheckübergabe. (Foto: pm)

Bei der Überreichung eines Symbolschecks über 2000 Euro durch den Vorstand der Sparkasse Laubach-Hungen stellte Christine Diepolder, Dezernentin für Kultur und Tourismus, die neu eingerichtete Ladestation für E-Bikes-Akkus in der Tourist-Information in der Bahnhofstraße vor. »Mit der Ladestation können unsere Gäste, die mit ihrem Pedelec nach Laubach kommen, ihre Akkus wieder aufladen und sich während der Wartezeit in unserer schönen Stadt umschauen«, so Diepolder. »Per Girokarte lässt sich die Automatiktür auch an Wochenenden öffnen und bietet unseren Gästen die Möglichkeit, sich sowohl mit verschiedenen Prospekten zu versorgen als auch den E-Bike-Akku aufzuladen«, so Markus Stiehl von der Laubacher Tourismus und Service GmbH.

Das Pedelec können die Radfahrer an den Haltebügeln, die demnächst vor der Tou-rist-Information aufgestellt werden, diebstahlsicher abstellen und anschließend durch die Altstadt schlendern. Die ersten 90 Minuten des Aufladens sind kostenfrei, erst danach wird eine geringe Gebühr fällig, die per Girokarte abgebucht wird.

»Das war auch ein Punkt, der uns von dem Projekt überzeugt hat: Die Bedienung der Ladestation ist komfortabel und ein-fach per Girokarte möglich. Nicht zuletzt verstehen wir uns als Förderer der elektrischen Nahmobilität im ländlichen Raum«, so Sparkassendirektor Josef Kraus, der gemeinsam mit seiner Vorstandskollegin Birgit Hartmann die Ladestation begutachtete und sich die Funktionsweise erläutern ließ.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fremdenverkehr
  • Josef Kraus
  • Pedelecs
  • Sparkassen
  • Laubach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.