Verbrauchertipps

Mobile Praxis eröffnet

Wer aufgrund einer Erkrankung oder anderer gesundheitlicher Einschränkungen oder aus Zeitmangel keine Physiotherapiepraxis besuchen kann, ist bei Besim Budak in guten Händen. Der Physiotherapeut aus Großen-Linden hat eine mobile Praxis eröffnet und kommt direkt zu seinen Patienten nach Hause. Besim Budak ist seit neun Jahren als Physiotherapeut tätig und besitzt zudem eine Zusatzausbildung als Heilpraktiker für Physiotherapie. Ergänzend sammelte er auch im Sportbereich Erfahrung und betreute mehrere Fußballmannschaften im Kreis Gießen. »Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt, mich selbstständig zu machen«, sagt Besim Budak. Seine Leistungen bietet er für Privatversicherte und Selbstzahler an.
15. März 2019, 22:07 Uhr
Constantin Hoppe
besim_140319
Besim Budak ist Physiotherapeut und Heilpraktiker für Physiotherapie. (Foto: pm)

Wer aufgrund einer Erkrankung oder anderer gesundheitlicher Einschränkungen oder aus Zeitmangel keine Physiotherapiepraxis besuchen kann, ist bei Besim Budak in guten Händen. Der Physiotherapeut aus Großen-Linden hat eine mobile Praxis eröffnet und kommt direkt zu seinen Patienten nach Hause. Besim Budak ist seit neun Jahren als Physiotherapeut tätig und besitzt zudem eine Zusatzausbildung als Heilpraktiker für Physiotherapie. Ergänzend sammelte er auch im Sportbereich Erfahrung und betreute mehrere Fußballmannschaften im Kreis Gießen. »Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt, mich selbstständig zu machen«, sagt Besim Budak. Seine Leistungen bietet er für Privatversicherte und Selbstzahler an.

Und wie kam er auf die Idee für eine mobile Praxis? »Wenn man eine Praxis aufsucht muss man mit langen Wartezeiten rechnen«, erklärt Budak. »Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, eine mobile Praxis zu eröffnen und zu den Patienten nach Hause zu kommen«. Besonders für ältere Menschen ist es oft schwer, in eine Praxis zu gehen.Von 9 bis 20 Uhr steht der Physiotherapeut jeden Tag die Woche auf Abruf bereit. Auch am Wochenende sind Termine möglich – im gesamten Landkreis Gießen. Die Terminabsprache erfolgt telefonisch unter 01 74/89 27 792. Neben Standardleistungen wie manuelle Therapie und Kinesio-Tape bietet Budak auch radiale Stoßwellentherapie oder Schröpftherapie an. Besim ist auch spezialisiert auf Neurologie (PNF für Erwachsene), Patienten nach einem Schlaganfall sowie auf Orthopädie zum Fersensporn, den er per Stoßwellentherapie behandelt.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/verbrauchertipps/art506,565362

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung