25. Oktober 2017, 20:32 Uhr

MTJZ informierte über neues Baurecht

25. Oktober 2017, 20:32 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

»Überall werden derzeit Vorträge zum neuen Bauvertragsrecht gehalten, das ab dem 1. Januar 2018 gelten wird. Man muss schon fast Sorge haben, sogar beim Friseur Erläuterungen zu diesem Thema zu hören«: Mit diesen launigen Worten eröffnete Günther Jansen, Vorsitzender Richter am OLG Hamm a.D., das MTJZ-Baurechtseminar in der Aula der Justus-Liebig-Universität Gießen. Dann erläuterte er mehr als 50 wichtige neuere Gerichts-Entscheidungen. Wichtig sei es, erklärte der Referent, das noch geltende Recht nicht aus dem Blick zu verlieren, da das Neue Recht erst für die Verträge Anwendung finden wird, die ab dem 1. Januar 2018 geschlossen werden, sodass das alte Recht noch über Jahre hinaus Anwendung finden werde. Die 120 Seminarteilnehmer (Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer, Vertreter der öffentlichen Hand sowie Richter und Rechtsanwälte) erhielten einen weitreichenden Einblick. Gleichzeitig konnten sie auch interessante Einblicke in die aktuellen Diskussionen an den obersten Gerichten gewinnen. Entsprechend zufrieden war der Seminarleiter, Rechtsanwalt Dr. Frank Laux, Partner der Sozietät MTJZ. Er lud die Teilnehmer zum Schluss der Veranstaltung gleich zum nächsten Baurechtseminar im nächsten Jahr ein.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos