09. August 2017, 19:55 Uhr

Mit Tempo in die Digitalisierung

09. August 2017, 19:55 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Die Volksbank Mittelhessen bildet Bankkaufleute und Fachinformatiker aus. (Foto: pm)

Die Volksbank Mittelhessen gehört zu den wichtigsten kaufmännischen Ausbildungsbetrieben in der Region Mittelhessen. Derzeit sind 64 Nachwuchskräfte bei der Volksbank Mittelhessen beschäftigt, die neben einer klassischen Banklehre die Möglichkeit haben, eine Ausbildung im Bereich Dialogmarketing, Versicherungen und Finanzen oder Fachinformatik zu absolvieren. Im August haben 17 junge Menschen ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann sowie zum Fachinformatiker bei der Volksbank Mittelhessen gestartet. Peter Rausch, Bereichsleiter Personalmanagement, hieß die »Neuen« im Gießener Service-Zentrum willkommen. Im Rahmen eines zweiwöchigen Einführungsseminars werden die Auszubildenden von Jürgen Schmidt, Abteilungsleiter der Volksbank Akademie, sowie den Ausbildern Theresa Blankenburg und Christian Kaiser auf ihre neuen Aufgaben im Bankerleben vorbereitet.

Zum Start ins Berufsleben bekamen die neuen Auszubildenden ein eigenes Apple iPad Air ausgehändigt, das sie bei ihrer Berufsausbildung unterstützen wird. »Ob Prüfungsvorbereitung, interner Unterricht oder Projektarbeit – das Tablet wird bei vielen Gelegenheiten eingesetzt. So gehen wir mit Tempo bei der Digitalisierung voran und sind immer auf dem aktuellen Stand«, berichtet Rausch. Auf die Auszubildenden warten neben praktischen Erfahrungen in den Fachabteilungen und Filialen der Volksbank Mittelhessen theoretisches Lernen in der Berufsschule sowie im innerbetrieblichen Unterricht, bei dem sie fundiertes Fachwissen für ihre Karriere aufbauen können. Nach erfolgreichem Abschluss stehen den Absolventen viele Wege offen: Fortbildungen, Trainee-Programme oder berufsintegrierte Studiengänge. So kann jeder individuell auf seinem weiteren Berufsweg gefördert und gefordert werden. Die herausragende Qualität der Berufsausbildung der Volksbank Mittelhessen hat der TÜV Hessen bereits mehrfach bestätigt und zertifiziert.

Die Ausbildung zu Bankkaufleuten beginnen Friederike Antkowiak, Manuel Bulut, Ann-Sophie Dousa, Jacqueline Draschl, Tim Faust, Claudia Lüdtke, Saskia Mack, Florian Müller, Henrik Petri, Marie Schneider, Luis Markus Schönburg, Viktor Schulz, Dominik Wiegand, Jan Philip Wildemann und Mirco Zimmermann. Die Ausbildung zum Fachinformatiker beginnen Max-Julian Jung und Melvin-Kiron Schäfer.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos