Stadt Gießen

Zauberduo »Camouflage« im Mathematikum

Die Stärke des Mathematikums ist die Präsentation wissenschaftlicher Phänomene in Form von interaktiven Experimenten. Dabei werden auch Exponate präsentiert, die an Zauberei grenzen oder bei denen Überraschungen eine große Rolle spielen. Um Täuschungen und Überraschungen geht es auch bei der Kinderzaubershow des Duos »Camouflage«.
30. Oktober 2019, 21:43 Uhr
Redaktion
ZauberduoCamouflage_291019
Die beiden Zauberkünstler Ralf Weber und Carsten Skill (l.) sind im normalen Leben als Akademiker berufstätig. (Foto: pm)

Die Stärke des Mathematikums ist die Präsentation wissenschaftlicher Phänomene in Form von interaktiven Experimenten. Dabei werden auch Exponate präsentiert, die an Zauberei grenzen oder bei denen Überraschungen eine große Rolle spielen. Um Täuschungen und Überraschungen geht es auch bei der Kinderzaubershow des Duos »Camouflage«.

Nach einigen erfolgreichen Shows für Erwachsene, Jugendliche und auch für Kinder präsentiert das Mathematikum an den Samstagen am 2. und 23. November, jeweils 16.30 Uhr, die nächsten Zaubershows speziell für Kinder ab sechs Jahren. Die beiden Zauberkünstler Ralf Weber und Carsten Skill sind im normalen Leben als Akademiker berufstätig, doch in ihren Shows verwandeln sie sich in professionelle Zauberkünstler. Da beide Zauberer seit vielen Jahren vor Kindern auftreten, erwartet sowohl die jungen Zuschauer, aber auch das begleitende, erwachsene Publikum jede Menge Familienspaß mit Überraschungen.

Der Eintritt beträgt 9 Euro für Kinder, 12 Euro für Erwachsene. Der Eintritt ins Museum ist darin enthalten. Tickets gibt es im Vorverkauf im Mathematikum, es sind noch Karten verfügbar.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/stadtgiessen/Stadt-Giessen-Zauberduo-Camouflage-im-Mathematikum;art71,640390

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung