17. Juli 2019, 22:11 Uhr

Wo steht dieses Klettergerät?

17. Juli 2019, 22:11 Uhr
Wo befindet sich diese alte Walze? (Foto: Schepp)

Es gibt wohl nur wenige Kinder aus Gießen, die noch nicht im Führerhaus dieser kleinen Walze gestanden und davon geträumt haben, einmal Lokomotivführer zu sein - auch wenn das Gefährt ganz sicher nicht für den Einsatz auf Schienen gedacht war. Doch eigentlich erweckt der Ort, an dem es steht und der in der heutigen Ausgabe unseres Sommerrätsels zu erraten ist, ganz andere Jungsträume. Schließlich stehen Ritter auch heute noch hoch im Kurs bei den Kleinen im Kindergartenalter - und auf deren Spuren kann man sich an jenem Ort mehr oder weniger begeben.

Die Erwachsenen mögen beim Anblick der Walze denken, dass sie auf dem Weg zum Standort gerne deren vorherige Dienste in Anspruch genommen hätten. Schließlich ist die Strecke dorthin mit Schlaglöchern übersät. Vielleicht haben sie es aber auch eilig, weil ihnen der Duft von »Knochen« oder einer »Schippe Dreck« in der Nase kitzelt - und ausgerechnet dann will der Nachwuchs Lokführer spielen. Übrigens bildet auch die Reihenfolge der im Folgenden aufgelisteten Lösungsbuchstaben - zumindest für Frankophone - einen Hinweis darauf, welches Element sich ganz in der Nähe des gesuchten Ortes befindet.

• E - Badenburg

• A - Schiffenberg

• U - Theaterpark

Die Spielregeln in Kurzfassung: Von Montag bis Samstag die Buchstaben der richtigen Antworten sammeln, zu einem Lösungswort aneinanderreihen und dieses bis zum folgenden Montag der GAZ zukommen lassen, am besten per E-Mail (giessenquiz@ giessener-allgemeine.de). Unter allen Einsendern des richtigen Lösungsworts wird ein Restaurant-Gutschein im Wert von 50 Euro, eine WMF-Wasserkaraffe sowie ein Salat-Besteck der Marke »Villeroy & Boch« verlost.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Düfte
  • Gießen
  • Lokführer
  • Gießen
  • Oliver Schepp
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.