Stadt Gießen

Weegels folgt auf Reichmann

In der AfD-Fraktion im Stadtparlament gibt es zum 1. März einen Wechsel an der Spitze. Steffen Reichmann übergibt im Rahmen der turnusmäßigen Wahlen den Vorsitz an Sandra Weegels. In der Fraktionssitzung am 19. Februar wurde seine bisherige Stellvertreterin durch die Fraktionsmitglieder einstimmig gewählt. Als Stellvertreter wurde der Landtagsabgeordnete Arno Enners bestätigt. Thomas Biemer wurde – ebenfalls einstimmig – zweiter Stellvertreter. Reichmann, der nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stand, sicherte seiner Nachfolgerin Unterstützung zu.
27. Februar 2019, 22:08 Uhr
Redaktion

In der AfD-Fraktion im Stadtparlament gibt es zum 1. März einen Wechsel an der Spitze. Steffen Reichmann übergibt im Rahmen der turnusmäßigen Wahlen den Vorsitz an Sandra Weegels. In der Fraktionssitzung am 19. Februar wurde seine bisherige Stellvertreterin durch die Fraktionsmitglieder einstimmig gewählt. Als Stellvertreter wurde der Landtagsabgeordnete Arno Enners bestätigt. Thomas Biemer wurde – ebenfalls einstimmig – zweiter Stellvertreter. Reichmann, der nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stand, sicherte seiner Nachfolgerin Unterstützung zu.

Weegels freute sich – laut Mitteilung – über das Vertrauen ihrer Mitstreiter und sieht ihre neue Position als »attraktive Herausforderung, sich in der Arbeit im Stadtparlament weiter zu professionalisieren«. Die Polizeibeamtin und Ausbilderin bei der Bereitschaftspolizei ist seit 2014 stellvertretende Sprecherin des AfD-Stadtverbands. Sie zählt zu den AfD-Mitgliedern, die bereits im Gründungsjahr der Partei 2013 beigetreten sind. (Foto: Schepp)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/stadtgiessen/Stadt-Giessen-Weegels-folgt-auf-Reichmann;art71,558091

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung