29. Juli 2019, 21:32 Uhr

Wann kam der Turm unter die Haube?

29. Juli 2019, 21:32 Uhr
Wie groß das Kreuz und der Löwe auf der Spitze des Stadtkirchenturms sind, zeigt das historische Foto. (Foto: GAZ-Archiv)

Ein besonders erfreuliches Ereignis ist Gegenstand der heutigen Aufgabe im GAZ-Sommerquiz. Der Stadtkirchenturm hatte den Bombenangriff von 1944 zwar - im Gegensatz zur dazugehörigen Kirche - weitgehend überlebt, allerdings nur mit einem Flachdach. Nun kam das die Innenstadt prägende Gebäude wieder »unter die Haube«. Aber wann wurde als letzter Schritt der Löwe aufgesetzt? Das ist die heutige Frage. Wie immer stehen drei Möglichkeiten zur Auswahl:

E - 1959

U - 1979

O - 1999

Die Spielregeln: Von Montag bis Samstag alle Buchstaben der richtigen Antworten sammeln, zur Lösung aneinanderreihen und uns das Lösungswort bis zum kommenden Montag (17 Uhr) zukommen lassen, per E-Mail (giessenquiz@giessener-allgemeine.de) oder durch Abgabe in der GAZ-Geschäftsstelle in der Marburger Straße 20. Es gibt also keine Tageslösungen, sondern sechs Rätsel pro Woche, deren richtige Antworten in der Reihenfolge Montag bis Samstag ein Lösungswort mit sechs Buchstaben ergeben.

Unter den Einsendern der richtigen Lösung werden wöchentlich ein Restaurant-Gutschein in Höhe von 50 Euro, eine WMF-Wasserkaraffe sowie ein Salat-Besteck der Marke »Villeroy & Boch«verlost.

Die Auflösung mit der Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am Donnerstag der kommenden Woche.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bombenangriffe
  • Gießen
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Türme
  • Zweiter Weltkrieg (1939-1945)
  • Gießen
  • Karen Werner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.