25. Januar 2019, 21:32 Uhr

Vorschau auf »Metropolis«

25. Januar 2019, 21:32 Uhr

Die Tanzcompagnie Gießen begibt sich in dem neuen Tanzabend »Metropolis – Futur drei« von Tarek Assam auf eine Reise in die Zukunft, inspiriert durch den gleichnamigen Science-Fiction-Klassiker von Fritz Lang. Wer schon vor der Premiere einen Blick in die Zukunft werfen möchte, bekommt bei einer Matinee am Sonntag, 27. Januar, um 11 Uhr im Stadttheater Einblicke in die Produktion. Assam wird das Konzept erläutern, Gabriele Kortmann die Kostüme vorstellen, Patrick Schimanski vom Komponistenkollektiv 48nord mit Martin Spahr die eigens für das Stück komponierte Musik. Tanzdramaturg Johannes Bergmann moderiert das Gespräch. Mitglieder der Tanzcompagnie zeigen Ausschnitte aus dem Stück.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fritz Lang
  • Gießen
  • Schimanski
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos