DSCN9169_210319

Gleisanlagen auf dem früheren AAFES-Gelände: Otto braucht sie nicht, die Stadt will die Schieneninfrastruktur als Option für die Zukunft erhalten. An anderen Stellen sind die Gleise überbaut oder gekappt worden. (Foto: mö)
Bild 1 von 1