01. März 2019, 22:23 Uhr

Unheimliche Welten bei »Stories.Wein.Musik«

01. März 2019, 22:23 Uhr

Nachdem die Premiere von »Stories.Wein.Musik« in der Gießener Weinraumwohnung begeistert vom Publikum aufgenommen worden ist, steht am Dienstag, 19. März, ab 19.30 Uhr, »Kapitel 2: Unheimliche Welten« an. Im Zentrum steht dabei der Textkosmos von Edgar Alan Poe. Wie beim ersten Mal wird Stéphane Bittoun lesen. Musikalisch steht ihm diesmal mit Andreas Jamin (Posaune) und Lasse Löytynoja (Gitarre) ein Duo zur Seite.

E. A. Poe kann als ein Vorbote der Moderne gelten. Seine Sprachkraft ist vor allem in den Übersetzungen von Arno Schmidt virtuos ins Deutsche übersetzt. Im zweiten Kapitel der Veranstaltungsreihe wechseln sich seine Texte mit Gedichten von Charles Baudelaire ab, der als Bewunderer Poes gilt und dessen Werk früh ins Französische übersetzt hat.

Geschichten, Gedichte, Essays – dazu Livemusik, ein Getränk und Gespräche. Das ist die neue Veranstaltungsreihe von Christoph Jilo in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt im Ambiente der Weinraumwohnung. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft. Da auch die Warteliste hoffnungslos überfüllt ist, werden bereits Reservierungen für »Kapitel 3« am 7. Mai über entgegengenommen (info@storiesweinmusik.de).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arno Schmidt
  • Charles Baudelaire
  • Gießen
  • Gitarre
  • Kapitel
  • Musik
  • Posaune
  • Veranstaltungsreihen
  • Wein
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos