03. Juni 2010, 20:24 Uhr

Über 500 Katholiken feierten Fronleichnam unter blauem Himmel

Gießen (fd). Bei bestem Wetter begingen am Fronleichnamstag die vier Pfarreien des katholischen Pfarreienverbundes Gießen ihren traditionellen Freilichtgottesdienst zum »Hochfest des Leibes und Blutes Christi«.
03. Juni 2010, 20:24 Uhr
Über 500 katholische Christen feierten den traditionellen Fronleichnamsgottesdienst unter freiem Himmel. (Foto: fd)

Über 500 Gemeindemitglieder von St. Albertus (Nordanlage), St. Bonifatius (Liebigstraße) und St. Thomas Morus (Grünberger Straße) sowie Maria Frieden (Heuchelheim/Kinzenbach) und aller katholischen Gemeinden ausländischer Mitbürger feierten die Verehrung der Eucharistie, also des Abendmahls. Sie bezeugten dabei ihren Glauben an die bleibende Gegenwart Jesu Christi, der nach christlichem Glauben in den Gaben von Brot und Wein gegenwärtig ist.

Es folgte eine feierliche Prozession von der Pestalozzischule über die Grünberger Straße zur St. Thomas-Morus-Kirche, wo zum Abschluss der Fronleichnamsfeier der sakramentale Schlusssegen gespendet wurde. Bereits seit dem 13. Jahrhundert gibt es Fronleichnamsprozessionen, bei denen das geweihte Brot in einem Schaugefäß, der Monstranz, mitgeführt wird.

Die Kollekte des diesjährigen Fronleichnamsfestes ging an ausländische Studierende, die fern der Heimat unverschuldet in finanzielle Not geraten sind. »Woche für Woche wenden sich Studierende in ihrer Misere an die Katholische Hochschulgemeinde. Die Mittel, welche die Kirchen zur Verfügung stellen, reichen aber bei weitem nicht aus, um allen zu helfen«, so Dekan Mäurer.

Musikalisch wurde die Eucharistiefeier gestaltet vom Projektchor des katholischen Pfarreienverbundes Gießen unter der Leitung von Regionalkantor Ralf Stiewe sowie Andreas Bender und dem ökumenischen Bläserkreis unter der Leitung von Alfred Joswig.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Blauer Himmel
  • Jesus Christus
  • Katholikinnen und Katholiken
  • Katholizismus
  • Thomas Morus
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen