29. Mai 2018, 22:20 Uhr

Toolbox zu ungewohnter Zeit am ungewohnten Ort

29. Mai 2018, 22:20 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Gießen (pm). Der Giessen Improvisers Pool veranstaltet sein nächstes Konzert mit dem Quartett Toolbox. Dessen Improvisationen zeichnen sich durch das seit über 20 Jahren intensivierte Zusammenspiel der vier Musiker aus, die sich im Laufe der Zeit immer wieder in verschiedenen Formationen begegnet sind, ohne sich je zu wiederholen. Es spielen Martin Speicher (Saxofon, Klarinette), Peter Geisselbrecht (Piano), Georg Wolf (Kontrabass) und Wolfgang Schliemann (Schlagwerk). Da der »übliche« Raum zur Zeit nicht zur Verfügung steht, findet das Konzert zur unüblichen Zeit am anderen Ort statt: Sonntag, 3. Juni, 17 Uhr, JLU-Institut für Musik, Phil. II, Haus D, Karl Glöckner Str. 21 D.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos