Vortrag über Rechtswissenschaft - Am heutigen Freitag, 7. Juni, spricht Dr. Johannes Liebrecht vom Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht (Hamburg) über »Die Krise des Historismus als Revolution der deutschen Rechtswissenschaft?«. Liebkencht ist einer der profiliertesten Vertreter der Geschichte der Rechtswissenschaft. Der Vortrag beginnt um 16.15 Uhr im Dekanatssitzungssaal in der Licher Straße 72.

Aktion von Greenpeace - Ein weltweites Netz von Meeresschutzgebieten fordern Greenpeace-Ehrenamtliche am Samstag, 8. Juni, ab 13 Uhr in Gießen am Kugelbrunnen. Zum internationalen Tag des Meeres rufen die Umweltschützer und lokale Segel-, Ruder- oder Schwimmvereine dazu auf, im Wasser Meter und Kilometer für den Schutz der Ozeane zurückzulegen. »Unsere Ozeane sind in der Krise«, sagt Christian Bussau, Meeresexperte von Greenpeace. »Wir kennen die Tiefsee weniger als den Mond und sind dennoch dabei, sie zu zerstören.« Klimakrise, Rohstoffabbau, Überfischung und Plastikmüll bedrohen die Meere wie nie zuvor. Greenpeace fordert deshalb, dass bis zum Jahr 2030 mindestens 30 Prozent der Ozeane unter Schutz gestellt werden.

ADFC-Gartentour - Am Sonntag, 9. Juni, lädt der ADFC Gießen zu einer Radtour mit Besichtigung von zwei Gärten in Erda und Großaltenstätten ein. Im Rahmen der Gartenpforte Hessen öffnen Privatleute ihre Gärten für die Öffentlichkeit. Die Tour beginnt um 10 Uhr an den Mühlengärten am Bahnhaltepunkt Oswaldsgarten. Wasser und Proviant sollte mitgenommen werden. Bei der 50 Kilometer langen Tour sind etwa 250 Höhenmeter zu überwinden. Anmeldungen über speiser.bettina@gmail.com oder per Telefon (06 41/7 73 67).

Poartfest in Wieseck - Auch in diesem Jahr findet in Wieseck wieder das Poartfest statt. Die Veranstaltung beginnt am Pfingstsonntag, 9. Juni, um 10 Uhr mit dem Festgottesdienst am Fuße des Wiesecker Wahrzeichens. Nach dem Gottesdienst geht es weiter mit den Feierlichkeiten, die vom Blasorchester Reiskirchen begleitet werden. Sowohl für ein deftiges Mittagessen als auch für Kaffee und Kuchen am Nachmittag ist gesorgt. Veranstalter ist der Traditionsverein Wieseck.

Lebensschule - Am Dienstag, 11. Juni, lädt die Adventgemeine zum Lebensschulabend ein. Das Thema: Wie Groll entsteht und unter Kontrolle bleibt; undurchsetzbare Regeln und unsere Wahlmöglichkeiten. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr in der Moltkestraße 5.

»Blutverdünnung ohne Risiko?« - In der Reihe »Seniorenvorlesung - Medizin Aktuell« des Fachbereichs Medizin der JLU und des UKGM spricht am Dienstag, 11. Juni, Prof. Dr. Bettina Kemkes-Matthes, Leiterin des Interdisziplinären Schwerpunktes Hämostaseologie des UKGM, über »Blutverdünnung ohne Risiko?«. Das Fragezeichen im Thema weist darauf hin, dass die Blutverdünnung für viele Menschen lebensrettend, im Einzelfall aber gefährlich sein kann. Der Vortrag beginnt um 17 Uhr im Großen Hörsaal des Institutes für Anatomie und Zellbiologie, Aulweg 123. Der Parkplatz am Aulweg ist geöffnet. Die Vorlesungen sind kostenfrei.

Schlagworte in diesem Artikel

  • ADFC Gießen
  • Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
  • Ausländer
  • Gießen
  • Greenpeace
  • Krisen
  • Kunst des Historismus
  • Max-Planck-Gesellschaft
  • Ozeane
  • Rechtswissenschaften
  • Termine
  • Universitätsklinikum Gießen und Marburg
  • Vorträge
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos