Führung im Akademischen Forstgarten – Am Sonntag, 25. März, findet im Akademischen Forstgarten (Schiffenberg) ab 14.30 Uhr eine Exkursion zum Thema »Flechten und Moose« statt. Moosexperte Dietmar Teuber stellt auf bei der eineinhalbstündigen Führung häufige und schützenswerte Moosarten vor. Die Veranstaltung wird von »Lugena« sowie vom Forstamt Wettenberg organisiert. Teuber wird Einblicke in die versteckte Welt der Moose geben und einige Arten dieser ursprünglichsten Pflanzen vorstellen. Treffpunkt ist der Eingang zum Forstbotanischen Garten, kurz hinter dem Parkplatz am Schiffenberger Weg, stadtauswärts links. Bitte, wenn vorhanden, Lupen mitbringen. Rückfragen an Tel. 06 41/20 91 98 93 (»Lugena«) oder 06 41/46 04 60 19 (Forstamt).

Selbsthilfegruppe Trennungsverarbeitung – In ihrer Trennungsreihe für Frauen hat Pro Familia den Diplom-Psychologen Jürgen Matzat von der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen eingeladen, um Frauen, die von einer Trennung oder Scheidung betroffen sind, die Möglichkeiten einer Selbsthilfegruppe vorzustellen. Bei Interesse besteht schon an diesem Abend die Möglichkeit, eine entsprechende Gruppe zu gründen. Termin ist Dienstag, 27. März, um 18.30 Uhr bei Pro Familia, Liebigstraße 9. Anmeldung nicht erforderlich, Teilnahmebeitrag 2 Euro.

Fake-Shops und Phishing-Mails – Zur Erkennung von Fake-Shops und Phishing-Mails und wie man im Schadensfall reagieren soll bietet die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Gießen einen Vortrag am Mittwoch, 28. März, von 16 bis 17 Uhr in der Südanlage 4 an. Noch bis Freitag, 27. April, findet in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale eine Ausstellung über Kostenfallen, Internetkriminalität, Risiken beim Datenschutz und über knifflige urheberrechtliche Fragen statt.

Hilfestellung bei Studienwahl – Die Studienberatung der Universität bietet am Mittwoch, 28. März, einen Workshop für Oberstufenschüler an, in dem sie sich mit der Studienwahl auseinandersetzen können. Unter Anleitung wird den Schülern dabei geholfen, Ideen einer persönlich passenden Studienwahl zu entwickeln und sich eine Übersicht über die erforderlichen Schritte zu verschaffen. Der Workshop findet von 9 bis 13 Uhr in der Alten Unibibliothek, Bismarckstraße 37 (Raum 2) statt (Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung: uni-giessen.de/ studium/studienwahl-workshop.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Forstamt Wettenberg
  • Gießen
  • Moose
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos