18. Februar 2019, 21:41 Uhr

Tafel Gießen sucht dringend Helfer für den Fahrdienst

18. Februar 2019, 21:41 Uhr

Mehrere Ausfälle unter den Ehrenamtlichen im Fahrdienst der Tafel Gießen haben dort kurzfristig einen Engpass entstehen lassen. Holger Claes, Leiter des Diakonischen Werkes und Träger der Tafel, ruft daher Interessierte auf, sich zu melden und für das Ehrenamt zur Verfügung zu stellen.

Gesucht werden sowohl Fahrer als auch Beifahrer – deshalb ist der Führerschein nicht unbedingt erforderlich – sowie Mitarbeiter im Bringdienst, einem besonderen Angebot für Menschen mit Behinderungen, die Lebensmittel nicht abholen können, sondern von der Tafel nach Hause gebracht bekommen. Es werden Kisten gehoben, im Wagen gestapelt und am Ende der Tour wieder ausgeladen. Deshalb müssen Freiwillige auch körperlich zu dieser Tätigkeit in der Lage sein.

Interessierte melden sich per E-Mail unter holger.claes@diakonie-giessen.de oder unter Tel. 06 41/93 22 84 92. Kontaktaufnahme ist auch über die Homepage möglich (www.tafel-giessen.de). Dort gibt es auch viele weitere Informationen über die Hilfseinrichtung.

Selbstverständlich sucht sie darüber hinaus auch weiterhin regelmäßig Unterstützung im Bereich der Sortierung und der Ausgabe. Die Tafel Gießen versorgt derzeit insgesamt 2800 Menschen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ehrenamtliches Engagement
  • Gießen
  • Kunstwerke
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen