06. April 2018, 14:00 Uhr

Warme Temperaturen

Strandbar am Neuen Teich öffnet für zwei Tage

Am Samstag beginnt die Saison für die Strandbar in der Gießener Wieseckaue die neue Saison. Für Auseinandersetzungen sorgt ein Sichtschutz.
06. April 2018, 14:00 Uhr
Für Urlaubsfeeling sorgt die Strandbar in der Ringallee. (Archivfoto: Schepp)

Cocktails, Palmen, Sand und Liegestühle locken am Wochenende in die Ringallee. Das gefällt rund 450 Gießenern – zumindest bei Facebook. Angesichts guter Wettervorhersagen öffnet die Strandbar am Neuen Teich ihre Pforten – aber vorerst nur am Samstag und Sonntag von 12 bis 21 Uhr. Das »Pre-Opening« hatten die Betreiber am Dienstag in dem Sozialen Netzwerk bekannt gegeben. Das Ende der Winterpause ist damit noch nicht eingeläutet. Der Termin für den Saisonstart soll aber demnächst erscheinen.

Für die Vorab-Eröffnung rechnet Inhaber Christian Trageser mit einem großen Ansturm an Gästen. »Die Leute wollen bei dem schönen Wetter einfach raus«, sagt er. »Wir haben sonst immer später geöffnet, wollen uns aber nun die schönen Frühjahrstage nicht entgehen lassen.« Eine kurzzeitige Eröffnung vor dem Saisonstart hatte es in den Jahren zuvor nicht gegeben.

 

Vorarbeiten laufen

Bereits Anfang März ist der Sand aufbereitet und mit Baggern aufgefüllt worden. Seit einer Woche ist ein kleines Team an Mitarbeitern damit beschäftigt, Holzdecks zu verlegen, Hunderte Liegestühle aufzustellen und das Inventar zu reinigen. Zudem ziehen 25 Palmen aus ihrem Winterquartier bei einem Großgärtner zurück an den Neuen Teich.

 

Plane geklaut

»Es dauert seine Zeit, bis alles wieder an seinem Platz ist«, sagt Trageser. Nach dem Aufbau könne man jedoch schnell und kurzfristig bei gutem Wetter öffnen. Nach einer durchwachsenen Biergartensaison im letzten Jahr hofft er nun auf 2018: »Hoffentlich ist das Wetter in diesem Sommer besser als im letzten Jahr«. Bei Regen oder Sturm hat die Bar geschlossen.

Für Ärger sorgte unterdessen ein fehlender Sichtschutz, der brütende Vögel von der Bar abschirmen soll. Die zehn mal zweieinhalb Meter große Plane war vor rund zehn Tagen geklaut worden, wie der Inhaber berichtet. Darüber hatte sich die Bürgerinitiative »Wieseckaue« am Dienstag bei der Stadt Gießen und dieser Zeitung beschwert. Trageser gab Entwarnung: Ein neues Banner sei bereits bestellt und solle alsbald installiert werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bars
  • Facebook
  • Gießen
  • Liegestühle
  • Gießen
  • Eva Diehl
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos