21. Oktober 2018, 18:36 Uhr

Stefan Zweig im Doppelpack bei Frau und Kultur

21. Oktober 2018, 18:36 Uhr

In der Reihe der fast wöchentlich stattfindenden Vorträge des Vereins Frau und Kultur widmet sich Jutta Hendel am Donnerstag dem deutschsprachigen Literaten Stefan Zweig mit einer Rückschau auf sein Leben. Dabei gliedert die Referentin ihren Vortrag mit Lichtbildern in Zweigs Lehr- und Wanderjahre, die Erfolgszeiten seines »Schriftstellerbetriebes« und schließlich seinen Aufenthalt im Exil.

Einen weiteren Akzent auf Zweigs Schaffen setzt Michael Speckmann am Donnerstag, 1. November, indem er dessen Novelle »24 Stunden aus dem Leben einer Frau« rezitiert. Dabei geht es um die unerhörte Begebenheit, in der eine begüterte, ältere Witwe einen angehenden jungen Diplomaten, der im Kasino von Monte Carlo sein Geld verspielt, vor dem Suizid bewahrt.

Beide Veranstaltungen finden statt im Alten Schloss, Beginn ist jeweils um 15.30 Uhr, voraussichtliches Ende gegen 17 Uhr.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Stefan Zweig
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen